Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 5
Prüfungsleistung Klausur (60 min.)
zugeordnete Studiengänge
  • Es existieren keine Einträge zu Ihrer Auswahl.
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:
  1. Begriffliche und rechtliche Grundlagen zur Vergütung und zu Leistungsanreizen
  2. Leistungsdeterminanten und Leistungsanreize
  3. Vergütungsformen
  4. Ökonomische Erklärungsansätze
  5. Verhaltenswissenschaftliche Erklärungsansätze
  6. Wirkungen monetärer und nicht-monetärer Anreize
Lernziele:

Nach erfolgreichem Beenden dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • relevante begriffliche, rechtliche und konzeptionelle Grundlagen im Themengebiet Vergütung und Leistungsanreize zu beschreiben und zu erklären,
  • wissenschaftliche Ansätze, Theorien und empirische Studien zum Themengebiet „Vergütung und Leistungsanreize“ zu erläutern, zu analysieren, zu evaluieren und auf Basis der Erkenntnisse der theoretischen Ansätze und empirischen Studien Handlungsempfehlungen für die Managementpraxis abzuleiten
Literatur:
  • Wolf, Joachim (2013): Organisation, Management, Unternehmensführung. Theorien, Praxisbeispiele und Kritik, 5. Aufl., Wiesbaden: Gabler
  • Eyer, E. (Hrsg.): Entgeltsysteme für Dienstleister: Grundvergütung, Zielvereinbarung, Erfolgsbeteiligung, Düsseldorf 2004.
  • Frey, B./Osterloh, M. (2002): Managing Motivation, 2, Aufl., Wiesbaden: Gabler.
  • Lang, Jens M. Moderne Entgeltsysteme: Leistungslohn bei Gruppenarbeit. Springer-Verlag, 2013.
  • Milkovich, G. T., & Newman, J. M. Gerhart. B. (2014): Compensation, 11. Aufl., New York.
  • Steiner, E., & Landes, M. (2017). Leistungsorientierte Vergütung: Anreizsysteme wirkungsvoll gestalten. Haufe-Lexware
  • Willenbacher, P.(2017): Die Gestaltung unternehmerischer Anreizsysteme aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive. Springer Fachmedien Wiesbaden.
  • Ausgewählte internationale empirische Studien zur Vergütung und zu Leistungsanreizen
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:
  • Wolf, Joachim (2013): Organisation, Management, Unternehmensführung. Theorien, Praxisbeispiele und Kritik, 5. Aufl., Wiesbaden: Gabler
  • Eyer, E. (Hrsg.): Entgeltsysteme für Dienstleister: Grundvergütung, Zielvereinbarung, Erfolgsbeteiligung, Düsseldorf 2004.
  • Frey, B./Osterloh, M. (2002): Managing Motivation, 2, Aufl., Wiesbaden: Gabler.
  • Lang, Jens M. Moderne Entgeltsysteme: Leistungslohn bei Gruppenarbeit. Springer-Verlag, 2013.
  • Milkovich, G. T., & Newman, J. M. Gerhart. B. (2014): Compensation, 11. Aufl., New York.
  • Steiner, E., & Landes, M. (2017). Leistungsorientierte Vergütung: Anreizsysteme wirkungsvoll gestalten. Haufe-Lexware
  • Willenbacher, P.(2017): Die Gestaltung unternehmerischer Anreizsysteme aus verhaltenswissenschaftlicher Perspektive. Springer Fachmedien Wiesbaden.
  • Ausgewählte internationale empirische Studien zur Vergütung und zu Leistungsanreizen
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: