Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 1 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 1
Prüfungsleistung

Ausreichende Vorbereitung entsprechend den Versuchsbeschreibungen und aktive Teilnahme an allen Versuchen.

Antestate
Versuchsdurchführung
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Laborversuche:

- Einführungsveranstaltung: Grundlagen der speicherprogrammierbaren Steuerung

- SPS1: SPS-Programmiersprachen FUP, KOP, AWL und AS

- SPS2: Konzeption und Programmierung (in AS) einer Ablaufsteuerung für eine Sortieranlage

Lernziele:

Die Studierenden sollen in der Lage sein, die im Labor vorhandenen automatisierungstechnischen Systeme zu programmieren und ferner geeignete Programme zu entwerfen und programmiertechnisch zu implementieren.

Literatur:

John, Karl-Heinz; Tiegelkamp, Michael: SPS-Programmierung mit IEC 61131-3. Springer, Berlin, 2009

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

Experiments:

- Introductory presentation: Fundamentals of programmable logic controllers

- SPS1: PLC programming languages FBD, LD, IL, and SFC

- SPS2: design and programming (in SFC) of sequential control for a sorter process;

Learning Targets:

The students are able to run programs on the different laboratory systems and to design and implement suitable programs

Literature:

John, Karl-Heinz; Tiegelkamp, Michael: SPS-Programmierung mit IEC 61131-3. Springer, Berlin, 2009

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: