Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 42005
Lehrform:

Plenum

Das Vorlesungsmanuskript wird über die Lehrstuhlseiten für die Teilnehmer der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Vorlesung wird mittels Tablet-PC gehalten.   

Sprache: Englisch
Turnus: WS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Klausur (90 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Begrifflichkeiten, Rückkopplung, Frequenzgang und Laplacetransformation, Kenngrößen von Regelkreiselementen und Regelkreisen im Frequenzbereich, Stabilität dyn. Systeme (allg./spez. Nyquist, Wurzelortskurvenverfahren), Regelkreisentwurf, moderne Methoden der Regelungstechnik und -theorie.

Lernziele:

Die Regelungstechnik ist – auf Grund ihres fachübergreifenden, system-orientierten Ansatzes – eine moderne und grundlegende Ingenieurdisziplin. Das Ziel der Veranstaltung Regelungstechnik ist, die Idee der technischen Nutzung von Rückkopplungen vertiefend zu vermitteln, Methoden zur Berechnung des dynamischen Verhaltens von linearen Eingrößensystemen im Frequenzbereich zu erlernen und anzuwenden. Zentraler Aspekt der Veranstaltungen ist neben der Vermittlung der fachübergreifenden systemtheoretischen Denkweise der Erwerb von Kenntnissen zur Beschreibung und Beurteilung des Verhaltens dynamischer technischer Systeme im Frequenzbereich sowie die hierzu notwendigen mathematischen Methoden und Hilfsmittel.

Literatur:

Ogata, K.: Modern Control Engineering, 4th Edition, 2002

Franklin, G.F.; Powell, J.D.; Emami-Naeini, A.: Feedback Control of Dynamic Systems, Prentice Hall 2002

Lunze
Regelungstechnik 1
Springer, 2004

Unbehauen
Regelungtechnik I
Vieweg, 2007

Vorleistung:

The course Control Technique requires knowledge and experiences in Higher Engineering Mathematik as well as in System Dynamics.

Infolink:
Bemerkung:
Description:

Definitions, Principle of feedback, frequency domain, laplace-transformation, Properties of control elements and loops in frequency domain, stability of linear, dynamical systems, nyquist theorem, root locus), control design, outlook

Learning Targets:

The course Control Technique focuses to system theoretical basics of engineering. The main idea of control is the use of feedback. The students learn to apply feedback, the use methods for analysis and synthesis of control to describe linear SISO-systems in frequency domain. The centrail mathematical
methods and tools will be explained and used.

Literature:

Ogata, K.: Modern Control Engineering, 4th Edition, 2002

Franklin, G.F.; Powell, J.D.; Emami-Naeini, A.: Feedback Control of Dynamic Systems, Prentice Hall 2002

Lunze
Regelungstechnik 1
Springer, 2004

Unbehauen
Regelungtechnik I
Vieweg, 2007

Pre-Qualifications:

The course Control Technique requires knowledge and experiences in Higher Engineering Mathematik as well as in System Dynamics.

Info Link:
Notice: