Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 40061
Lehrform:

Präsenzveranstaltung mit Einsatz von Powerpoint, Tafel und Moodle

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Klausur (90-120 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Die Vorlesung vermittelt die allgemeinen Techniken zur Erstellung eines Schiffsentwurfes. Es wird sowohl auf den Ablauf des Entwurfs, als auch die Techniken innerhalb des Prozesses eingegangen. Dies beinhaltet die Wahl der Hauptabmessungen auf Basis verschiedener Kriterien, den Entwurf der Schiffslinien sowie die Erstellung von Ladungsplänen und dem Generalplan. Die Dimensionierung einzelner Komponenten, z.B. der Haupt- und Hilfsmaschinenanlage werden ebenso thematisiert, wie die Durchführung einer Gewichtsrechnung im Entwurfsstadium und die Erstellung von Spezifikation und Bauvertrag.

Lernziele:

Die Studierenden sind in der Lage, die grundlegenden Werkzeuge des konzeptionellen Schiffsentwurfs anzuwenden. Sie sind fähig, die Möglichkeiten und Grenzen empirischer Verfahren einzuschätzen.

Literatur:

H. Schneekluth: Entwerfen von Schiffen,
Koehler Verlag, 2. Auflage, 1980

H. Schneekluth: Hydromechanik zum Schiffsentwurf,
Koehler Verlag, 1988

T. Lamb (Hrsg.): Ship Design and Construction,
Vol. 1, Society of Naval Architects and Marine, 2003

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:

alter Titel: Grundlagen des Schiffsentwurfs

Description:

The lecture demonstrates general techniques for the preparation of a ship design. Both, the development procedure of a design and the assessment of technical parameters are presented. This includes the determination of a ship‘s main parameters, the derivation of the lines plan and the general layout plan. Further topics are the dimensioning of ship components, such as main and auxiliary engines, the weight proposal and the creation of specifications and building contracts.

Learning Targets:

After attending this course, the students are in a position to apply the fundamentals of ship design and assess the options and limitations of empirical methods.

Literature:

H. Schneekluth: Entwerfen von Schiffen,
Koehler Verlag, 2. Auflage, 1980

H. Schneekluth: Hydromechanik zum Schiffsentwurf,
Koehler Verlag, 1988

T. Lamb (Hrsg.): Ship Design and Construction,
Vol. 1, Society of Naval Architects and Marine, 2003

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: