Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 40062
Lehrform:

Präsenzveranstaltung zusammengesetzt aus
- Folienbegleitetem Vortrag
- Erarbeiten von Lerninhalten an der Tafel
- Anleitung zur selbstständigen Recherche

Bereitstellung von Materialien auf Moodle

Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Klausur (90 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die wichtigsten an Bord eines Schiffes verwendeten Hauptmaschinen, deren Auswahl entsprechend den Anforderungen des Schiffes und die für den Betrieb notwendigen Hilfssysteme. Die Vorlesung gliedert sich in folgende Themengebiete:
1) Schiffsantriebsanlagen
2) Anforderungen an Maschinenanlagen
3) Kombinierte Antriebsanlagen
4) Schiffsdieselmotoren
5) Auswahl von Schiffsdieselmotoren
6) Hilfssysteme des Schiffsdieselmotors
7) LNG-basierte Antriebssysteme
8) Ausgewählte Themen des Schiffsmaschinenbaus

Lernziele:

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, Maschinenanlagen an Bord von Schiffen bewerten zu können, um beispielsweise im Rahmen von Neubauprojekten an der Konzeption der Maschinenanlage mitzuwirken. Hierzu werden die an Bord auftretenden Anlagen vorgestellt und hinsichtlich ihrer Anforderungen während des Betriebes diskutiert. Es wird insbesondere auf die Wechselwirkung der Komponenten hingewiesen und die daraus resultierenden Fragestellungen und deren Lösungen besprochen.

Literatur:

[1] H. Meier-Peter (Hrsg.) F.Bernhardt (Hrsg.), Handbuch Schiffsbetriebstechnik, Seehafen Verlag

[2] H.-J. Warnecke, Schiffsantriebe, Koehler

[3] Motorenkataloge / Herstellerpublikationen

Vorleistung:

Das Beherrschen des ersten Hauptsatzes der Thermodynamik für offenen und geschlossene Systeme sowie der Begriffe der Entropie, Enthalphie und der spezifischen Wärmekapazität wird ebenso vorausgesetzt wie die Kenntnis der Mechanik der gleichförmig beschleunigten Rotation und Translation. Eine kurze Wiederholung der genannten Themen erfolgt am Anfang der Veranstaltung.

Infolink:
Bemerkung:

alter Titel: Grundlagen der Schiffsmaschinenanlagen

Description:

The lecture gives an introduction to the prime movers commonly used on ships, their selection and the auxiliary systems necessary to operate them. In the lecture the following topics are covered
1) Prime mover
2) Marine power plants requirements
3) Combined propulsion systems
4) Diesel engines on ships
5) Engine selection
6) Engine-related service systems
7) LNG based propulsion systems
8) Selected questions

Learning Targets:

The students are enabled to evaluate machinery on board of ships e.g. to participate in the conception of newly constructed machinery. For this, common machines on board are introduced and discussed with regard to their requirements during operation. Particular attention is drawn to the interactions of the components and resulting questions and corresponding solutions are figured out.

Literature:

[1] H. Meier-Peter (Hrsg.) F.Bernhardt (Hrsg.), Handbuch Schiffsbetriebstechnik, Seehafen Verlag

[2] H.-J. Warnecke, Schiffsantriebe, Koehler

[3] Motorenkataloge / Herstellerpublikationen

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: