Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 1 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:

Laborpraktikum mit Versuchen

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 1
Prüfungsleistung Antestate
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Im Laborpraktikum zur Vorlesung Umformtechnik 1 werden die Walzverfahren zur Herstellung von Blechen und Bändern und ihre Weiterverarbeitung durch Kaltwalzen behandelt.
Versuche:
- Warmwalzen von Flachquerschnitten
- Kaltwalzen von Blechen
- Voreilung beim Walzen
- Breitung beim Walzen

Lernziele:

Der Studierende kann die Umformverfahren systematisch unterteilen und die die Berechnung der Werkstückgeometrie vornehmen. Anhand von Fließkurven für Warm- und Kaltumformung ist er in der Lage, Berechnungen des Kraft und Arbeitsbedarfs durchzuführen.

Literatur:

Lange, K.
Handbuch der Umformtechnik Bd. 1
Springer Verlag, Berlin, 2005

Kopp, R., Wiegels, H.
Einführung in die Umformtechnik
Augustinus Buchhandlung, Aachen, 1998

B. Avitzur,
Handbook of Metal Forming Processes,
Wiley Interscience Publication, New York, 1993

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

In this lab will be discussed the rolling process. It starts with the rolling methods to produce plates and strips.
Tests are:
- Hot rolling
- Cold rolling
- Kinematics in rolling
- Spread in rolling

Learning Targets:

The student is able to define a metal forming process and can calculate the workpiece dimensions for a forming process. The student can calculate work and power demands on the basis of hot and cold flow curves of metallic materials.

Literature:

Lange, K.
Handbuch der Umformtechnik Bd. 1
Springer Verlag, Berlin, 2005

Kopp, R., Wiegels, H.
Einführung in die Umformtechnik
Augustinus Buchhandlung, Aachen, 1998

B. Avitzur,
Handbook of Metal Forming Processes,
Wiley Interscience Publication, New York, 1993

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: