Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 2 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZFB 93231
Lehrform:

Fallstudienübung (inklusive Präsentation)

Sprache: Deutsch/Englisch
Turnus: WS/SS
ECTS: 2
Prüfungsleistung
Fallstudienlösung, Präsentation
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

In der Übung werden Themen entlang der automobilen Wertschöpfungskette in Fallstudien vertieft, welche in Gruppen zu bearbeiten und zu präsentieren sind. Die Studierenden erhalten Unterstützung durch die Lehrstuhlmitarbeiter.
Die Themenschwerpunkte orientieren sich an den aktuellen Fragestellungen des betreuenden Lehrstuhls. Im Rahmen der Veranstaltungen werden Fragestellungen bearbeitet, welche die Kompetenzen ansprechen, die in den einzelnen Pflichtveranstaltungen des Moduls Betriebswirtschaftslehre vermittelt werden. Den Studierenden wird mit der Bearbeitung ein Überblick über alle Themenstellungen des Pflichtbereiches Betriebswirtschaftslehre gegeben.

Lernziele:

Die Studierenden wenden selbstständig den Lehrinhalt der Veranstaltung an einem praktischen Fallbeispiel an. Sie lernen, aktuelle Themen der automobilen Wertschöpfungskette in den Zusammenhang des Moduls zu bringen und in Gruppen zu bearbeiten.

Literatur:

Current literature depending on selected cases

Vorleistung:

Grundlagen des strategischen und internationalen (Automobil)Managements

Infolink:
Bemerkung:

Alter Titel: Übung Automotive Management

Description:

The practical course covers case studies regarding the automotive value chain, to be worked on and presented in groups. Students will receive support from the chair.
The main focus depends on actual topics of the chosen chair.

Learning Targets:

Students will independently apply the content of the advanced courses to a practical case study. The learn to work in groups on current issues in the automotive value chain.

Literature:

Current literature depending on selected cases

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: