Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 40311
Lehrform:

Computerunterstützte Präsentation (PowerPoint) und selbständige Bearbeitung von Übungsaufgaben

Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Mündliche Prüfung
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Haupteinsatzgebiete für Ingenieure in der chemischen Industrie sind die Planung und Bau sowie der sichere Betrieb von Chemieanlagen. Die vorliegende Vorlesung befasst sich daher mit wesentlichen Aspekten aus beiden Bereichen, wobei neben theoretischen Konzepten ein besonderer Schwerpunkt auf praxisrelevanten Arbeitsmethoden liegt. Im Einzelnen werden die Planungsunterlagen (z.B. diverse Fließbildtypen), die verschiedenen Typen von Chemieanlagen, die notwendigen Infrastruktur, die Planung einer Anlage von der Prozesssynthese über die Aufstellungsplanung bis zur Wirtschaftlichkeitsrechnung sowie der Betrieb und die Optimierung von Chemieanlagen angesprochen.
Begleitend zur Vorlesung wird eine Übung angeboten, in der bestimmte Teilbereiche vertieft werden. Zudem lernen die Teilnehmer im Rahmen einer Exkursion zu einem Chemiepark in der näheren Umgebung die Arbeitsweise eines Ingenieurs und einen typischen Planungsprozess in der Industrie kennen.

Lernziele:

Die Studierenden kennen die theoretischen Konzepte und praxisrelevanten Arbeitsmethoden bei der Planung und dem Bau von Chemie-Anlagen und können die notwendigen Planungsunterlagen (z.B. diverse Fließbildtypen, Aufstellungspläne, ...) erstellen. Sie sind in der Lage, systematisch die verschiedenen Arbeitsschritte bei der Planung einer Anlage von der Prozesssynthese über die Aufstellungsplanung bis zur Wirtschaftlichkeitsrechnung durchzuführen. 

Literatur:

Ignatowitz / Fastert, Chemietechnik, Europa Lehrmittelverlag, Haan, 2007
Onken / Behr, Lehrbuch der techn. Chemie Bd. 3 Chemische Prozesskunde, Thieme-Verlag, Stuttgart, 1996
Schembecker, Prozesssynthese in Gödecke (Hrsg.), Fluidverfahrenstechnik Bd. 1, Wiley-VCH, 2006
Smith, Chemical Process Design, McGraw-Hill, New York, 1995

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

Most engineers in chemical industry work in two fields. One is planning and building of plants, the other is the safe running and maintaining of these plants. The lecture deals with both aspects, focussing on theoretical concepts as well as on practical working methods. In deetail topics like planning documents (e.g. different types of flowsheets), types of chemical plants and the nessessary infrastructure are discussed. The planning process from process synthesis to plant layout, piping and economic feasibility studies is described.
In addition exercises for special topics and an excursion to a chemical site in the river Ruhr area are offered.

Learning Targets:

The students get to know theoretical concepts and practical working methods in the field of planning, building and running of chemical plants. They can create the necessary documents like flowsheets, layout plans and so on. In addition they are able to execute the steps of the planning process in a systematic way.

Literature:

Ignatowitz / Fastert, Chemietechnik, Europa Lehrmittelverlag, Haan, 2007
Onken / Behr, Lehrbuch der techn. Chemie Bd. 3 Chemische Prozesskunde, Thieme-Verlag, Stuttgart, 1996
Schembecker, Prozesssynthese in Gödecke (Hrsg.), Fluidverfahrenstechnik Bd. 1, Wiley-VCH, 2006
Smith, Chemical Process Design, McGraw-Hill, New York, 1995

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: