Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 40235
Lehrform:

Präsenzveranstaltung mit Einsatz von Powerpoint, Tafel und Moodle

Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Mündliche Prüfung (30-60 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Die Vorlesung befasst sich mit den grundlegenden Methoden zur Beschreibung des Manövrierverhaltens von Schiffen. Weiterhin gibt die Vorlesung einen Überblick über die verschiedenen Manövrierorgane, Vorschriften und Richtlinien sowie zu experimentellen und numerischen Methoden zur Berechnung des Manövrierverhaltens von Schiffen.

Lernziele:

Die Studierenden sind in der Lage, die gängigen Methoden zur Vorhersage des Manövrierverhaltens sowie die notwendigen Vorschriften und Richtlinien zu erläutern und anzuwenden. Außerdem sind sie fähig, Manövrierorgane auszulegen.

Literatur:

I. Fossen: Handbook of Marine Craft Hydrodynamics and Motion Control,
Wiley & Sons Ltd., 2011

V. Bertram: Practical Ship Hydrodynamics,
Butterworth-Heinemann, 2000

J. E. Brix (Hrsg.): Manoeuvring Technical Manual,
Seehafen Verlag, 1993

C. L. Crane, H. Eda, A. Landsberg: Controllability,
In: Principles of Naval Architecture, Volume III, Chapter 9, SNAME, 1989

Vorleistung:

Kenntnisse aus den Bachelor-Veranstaltungen Technische Mechanik und Grundlagen der Schiffshydrodynamik

Infolink:
Bemerkung:
Description:

The lecture deals with the basic methods of ship manoeuvring. Moreover, the lecture gives an overview of the different manoeuvring systems, rules and regulations as well as the experimental and numerical methods for the prediction of ship manoeuvring.

Learning Targets:

The students are able to explain and apply the state-of-the-art methods for the prediction of ship manoeuvring as well as the necessary rules and regulations. Furthermore, they are in a position to design manoeuvring systems.

Literature:

I. Fossen: Handbook of Marine Craft Hydrodynamics and Motion Control,
Wiley & Sons Ltd., 2011

V. Bertram: Practical Ship Hydrodynamics,
Butterworth-Heinemann, 2000

J. E. Brix (Hrsg.): Manoeuvring Technical Manual,
Seehafen Verlag, 1993

C. L. Crane, H. Eda, A. Landsberg: Controllability,
In: Principles of Naval Architecture, Volume III, Chapter 9, SNAME, 1989

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: