Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 1 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 40242
Lehrform:

Präsenzveranstaltung mit Einsatz von Powerpoint und Rechenübungen; auf Wunsch zusätzlich Laborpraktikum

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 5
Prüfungsleistung Mündliche Prüfung (30 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Die an Bord von Schiffen befindlichen Betriebsmittel und Systeme werden einzeln und in ihrem Zusammenwirken vorgestellt; dazu gehören im Einzelnen:
- Anforderungen an elektrische Anlagen an Bord, Umgebungs- und Betriebsbedingungen
- E-Bilanz, Generator-Dimensionierung, Generator-Einsatz, Generator-Antrieb
- Drehstrom- / Gleichstrom-Generatoren
- Motoren für Gleichstrom und Drehstrom, Kennlinien, Drehzahl-Verstellung usw.)
- Sonderanlagen (el. Welle, „Drehtransformator“)
- Elektrische Schiffsantriebe
- Transformatoren
- Leistungselektronik
- Akkumulatoren und Brennstoffzellen
- Beleuchtung an Bord
- Bordnetze, Sternpunktbehandlung
- Kabel und Leitungen (Anforderungen, Aufbau, Dimensionierung)
- Netzstruktur, Hauptschalttafel und Verteilungen, Beispiele ausgeführter Schiffsnetze
- Schaltgeräte (Lichtbogen, Schalten DC / AC, Schaltertypen)
- Netzschutz (Sicherungen, Diff-Schutz) und Isolationsprüfung
- Korrosionsschutz
- magn. Eigenschutz
- Navigationssysteme (jeweils Übersicht über Funktion auf Blockschaltbildebene):
Kreiselkompass Echolot, Log, Radar / Arpa, Funkpeilung, Hyperbelnavigation, GPS
- Kommunikation im Bordbetrieb (Übersicht über Funktion)

Lernziele:

Die Studierenden sind in der Lage, die an Bord von Schiffen installierten elektrischen Betriebsmittel und Anlagen zu beschreiben; auf Basis dieser Kenntnisse verstehen sie deren Zusammenwirken im komplexen System Schiff.

Literatur:

- K. Illies: Handbuch der Schiffsbetriebstechnik; Vieweg-Verlag
- Kosack/Wangerin: Elektrotechnik auf Handelsschiffen, Springer-V. 

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

The devices and plants installed on board of ships, as well as thier interaction, are presented; in particular:
- demands to el. systems on board, operational and environmental conditions
- energy bilance, generator dimensioning, prime movers
- DC and AC generators
- DC and AC motors
- el. drives for ships
- transformers (1- / 3-phase)
- power electronics
- accumulators and fuel cells
- electric light on board
- el. grids, star point connection
- cables
- topology of el. grids on board
- switchgear
- power system protection
- corrosion and magn. protection
- navigational systems
- communication on board and ship - land

Learning Targets:

The students are able to describe the electrical devices and plants installed on board of ships; based on this knowledge they understand their composition and interaction in the complex electrical system of a ship.

Literature:

- K. Illies: Handbuch der Schiffsbetriebstechnik; Vieweg-Verlag
- Kosack/Wangerin: Elektrotechnik auf Handelsschiffen, Springer-V. 

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: