Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 1
Prüfungsnummer: ZMA 40005
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Klausur (45 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Vorlesung/Seminar:
Aufbau der Zelle, Struktur der Aminosäuren und Proteine, Methoden der Proteinbiochemie, Cytoskelett, intrazelluläre Signalwege, Struktur und Stoffwechsel der Kohlenhydrate und Lipide, biologische Membranen, Membrantransport, Aufbau von Enzymen und Coenzymen, Enzymkinetik, kovalente Modifikationen von Proteinen

Lernziele:

Vorlesung:
Die Studierenden verstehen die Struktur und Funktion von Biomolekülen, die molekularen Lebensvorgänge in Zellen und Geweben, sowie die molekularen Grundlagen von Krankheiten; sie können die Struktur und die Funktionen der Zelle erklären, die Biosynthese, Struktur, Eigenschaften und Funktionen von biologischen Membranen beschreiben und deren Bedeutung für biologische Vorgänge erläutern. Darüber hinaus können die Studierenden Begriffe wie „Enzym“ und „Internationale Einheit für Enzymaktivität (U)“ definieren und die Prinzipien der Enzymwirkung und –kinetik sowie die Enzymhemmung als Wirkungsmechanismus von Arzneimitteln erläutern. Zudem können die Studierenden regulatorische und nicht-regulatorische Enzyme definieren und beschreiben.

Seminar:
Das Seminar soll zur gezielten thematischen Vertiefung dienen, wobei die Studierenden das Gelernte u.a. im Rahmen von Transfer- und Praxisorientierten Aufgaben anwenden sollen.

Literatur:

Skript zur Vorlesung; Berg JM, Tymoczko JL, Stryer L. Stryer Biochemie. 7. Auflage, Verlag: Springer Spektrum; Nelson D, Cox M. Lehninger Biochemie. 4. Auflage, Verlag: Springer; Heinrich PC, Müller M, Graeve L. Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie. 9. Auflage, Verlag: Springer; Rassow J, Deutzmann R, Metzger R, Hauser K. Duale Reihe Biochemie. 3. Auflage, Verlag: Thieme

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:

Lecture/seminar:
Composition of cells, structure of amino acids and proteins, methods of protein biochemistry, cytoskeleton, intracellular signalling pathways, structure and metabolism of carbohydrates and lipids, biological membranes, membrane transport, composition of enzymes and coenzymes, enzyme kinetics, covalent modifications of proteins

Learning Targets:

Lecture:
The students understand the structure and function of biomolecules, the molecular life processes in cells and tissues, as well as the molecular bases of illness; they can explain the structure und the functions of the cell and describe the biosynthesis, structure, characteristics and functions of biological membranes and explain their meaning for biological processes. Furthermore, the students can define terms like “enzyme” and “International unit of enzyme activity” and explain the principles of enzyme activity and kinetics as well as enzyme inhibition for the mode of action of drugs. In addition, the students can describe and define regulatory and non-regulatory enzymes.

Seminar:
The seminar should serve for the specific thematic deepening and the students should apply the learned contents on practically oriented tasks/problems.

Literature:

Skript zur Vorlesung; Berg JM, Tymoczko JL, Stryer L. Stryer Biochemie. 7. Auflage, Verlag: Springer Spektrum; Nelson D, Cox M. Lehninger Biochemie. 4. Auflage, Verlag: Springer; Heinrich PC, Müller M, Graeve L. Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie. 9. Auflage, Verlag: Springer; Rassow J, Deutzmann R, Metzger R, Hauser K. Duale Reihe Biochemie. 3. Auflage, Verlag: Thieme

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: