Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 3 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 41137
Lehrform:

Plenum

Das Vorlesungsmanuskript wird über die Lehrstuhlseiten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Vorlesung wird mittels Tablet-PC gehalten.   

Sprache: Englisch
Turnus: WS
ECTS: 5
Prüfungsleistung Klausur (120 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Zustandsraummethoden und Mehrgrößensysteme,
Zustandsraum, Beobachtbarkeit etc., Steuerbarkeit etc.,
Reglerentwurf, Beobachterentwurf, Entwurfsverfahren,
Entwurf von Folgeregelungen, Stabilität von Regelungssystemen,
Ljapunov Stabilität, Model-reference Regelungen, Linear quadratisch
optimale Regelungen, Beobachtergestützte Regelungen, Moderne Methoden

Lernziele:

Die Studierenden werden hier in die Lage versetzt, regelungstechnische Mehrgrößenprobleme selbständig zu formulieren und zu lösen.

Literatur:

· Ogata, K.: Modern control engineering, Int. Ed. Prentice Hall
· Lunze, J.: Regelungstechnik II, Springer.

Vorleistung:

Der erfolgreiche Besuch der Grundkurse zur SISO-Regelung ist zwingend, die Kenntnis der höheren Ingenieurmathematik sehr empfehlenswert.

Infolink:
Bemerkung:
Description:

State space and Multi-Input, Multi-Output systems,
state space, observability etc, controllability etc.,
control design, observer design, design approaches,
design of servo systems, stability of control systems,
Lyapunov stability, model-reference control, linear quadratic optimal control, observer-based control, advanced approaches

Learning Targets:

The students will be enabled to formulate, analyze, and synthesize MIMO-control tasks by themselves.

Literature:

· Ogata, K.: Modern control engineering, Int. Ed. Prentice Hall
· Lunze, J.: Regelungstechnik II, Springer.

Pre-Qualifications:

It‘s necessary to pass the courses about SISO-systems. Knowledge about higher engineering mathematics is strongly recommended.

Info Link:
Notice: