Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 0 │ Praktikum: 2 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKD 42002
Lehrform:

Präsenzveranstaltung mit Beamer und Einsatz der elektronischen Lernplattform Moodle, zusätzlich freiwillige Programmieraufgaben. Lernvideos.

Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 5
Prüfungsleistung Klausur (90 min.)
Mündliche Prüfung (30 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Die Veranstaltung behandelt die Programmiersprache C. Im Einzelnen werden behandelt: Allgemeine Konzepte von (von Neumann-)Programmiersprachen, Variablen und Typen in C, Operatoren und Ausdrücke, Kontrollstrukturen und Funktionen, der Präprozessor, Zeiger, statische und dynamische Speicherverwaltung, systemnahe Programmierung und Bit-/Byte-Manipulation, modulare Programmierung und Tests. All dies wird mit Anwendungsbeispielen anschaulich dargestellt.

 

Lernziele:

Die Studierenden kennen und verstehen die grundlegenden Konzepte von C und können diese auf Beispiele selbständig anwenden. Sie können C Programme lesen, analyisieren und selbständig programmieren. 

 

Literatur:

K.N.King: C Programming: a modern approach (2nd edition). W. W. Norton & Company; April 2008

 

Vorleistung:

Grundlagen der Programmierung

Infolink:
Bemerkung:

alter Titel: Programmieren in C/C++  

Description:

Introduction into the basic concepts and methods of the programming language C. Topics are: general concepts of (von Neumann) programming languages, variables and types, operators and expressions, control structures and functions, pre-processor, pointers, memory management, working with bytes, modular programming, testing. 

Learning Targets:

The students know and understand the concepts of C and can apply them. They can read C programs, analyse them and program in C on their own.

Literature:

K.N.King: C Programming: a modern approach (2nd edition). W. W. Norton & Company; April 2008

 

Pre-Qualifications:

programming basics

Info Link:
Notice:

previous Name: Programming in C/C++