Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 3 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKD 50012
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 6
Prüfungsleistung Klausur
Mündliche Prüfung
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Als ‘wissensbasiert‘ werden solche Systeme angesehen, die bei der Lösung von Problemen auf eine deklarative Repräsentation einer Domäne zurückgreifen können, um so (sensorische) Eingabedaten interpretieren zu können. Diese Systeme unterscheiden sich vor allem durch die Art der Eingabedaten und die konkrete Aufgabenstellung. Sprachliche, visuelle, akustische Daten erfordern unterschiedliche Verarbeitungsprozesse, sind jedoch nicht immer disjunkt, wie z.B. bei Abbildungen und Graphiken in natürlichsprachlichen Texten oder bei Schriftelementen in Abbildungen. In der Vorlesung sollen Architekturen und Verarbeitungsstrategien von wissensbasierten Systemen an Hand konkreter Systementwicklungen vorgestellt werden.
Inhalte im Einzelnen:
- Deklarative und Prozedurale Wissensrepräsentation
- Bezug zu Interpretation von Eingabedaten
- Art der Eingabedaten (Sprachlich, visuell, akustisch)
- Aufgabenstellungen für Wissensbasierte Systeme
- Architekturen und Verarbeitungsstrategien von wissensbasierten Systemen

Lernziele:

Die Studierenden kennen verschieden Arten der Wissensrepräsentation (insb. deklarative und prozedurale), können die Rolle der Wissensrepräsentation bei Interpretation von verschiedenen Arten von Eingabedaten erklären, kennen Aufgabenstellungen, Architekturen und Verarbeitungsstrategien für Wissensbasierte Systeme.

Literatur:

- George F. Luger: Künstliche Intelligenz . Strategien zur Lösung komplexer Probleme. Pearson Studium 2001
- Ronald Brachman, Hector Levesque: Knowledge Representation and Reasoning. Morgan Kaufmann Publishers 2004
- Stuart J. Russell, Peter Norvig: Künstliche Intelligenz. Ein moderner Ansatz. Pearson Studium 2004

Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

- George F. Luger: Künstliche Intelligenz . Strategien zur Lösung komplexer Probleme. Pearson Studium 2001
- Ronald Brachman, Hector Levesque: Knowledge Representation and Reasoning. Morgan Kaufmann Publishers 2004
- Stuart J. Russell, Peter Norvig: Künstliche Intelligenz. Ein moderner Ansatz. Pearson Studium 2004

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: