Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 3 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZHA 25003
Lehrform:

In kleinen Gruppen (2-3 Teilnehmer)

Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 3
Prüfungsleistung Klausur (60 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Das Praktikum Nanocharakterisierung baut inhaltlich auf den Vorlesungen Nanocharakterisierung I und II auf. Dabei werden vier Kernthemen durch praktische Versuche in den Labors der Lehrstühle Werkstoffe der Elektrotechnik und Nanopartikel-Prozesstechnik vertieft.

Die vier ganztägigen Versuche zu behandeln die Themen:
• Rasterelektronen-Mikroskopie
• Rasterkraft-Mikroskopie
• Photolumineszenz-Spektroskopie
• Röntgendiffraktometrie an Nanopartikeln

Diese Versuche müssen von den Teilnehmern inhaltlich vorbereitet, durchgeführt
und in einem Protokoll dokumentiert werden.

Lernziele:

Die Studenten beherrschen auf einem Anfängerlevel die Geräte und Aufbauten und können selbständig einfache Messungen durchführen. Sie können die Vorteile und Grenzen der Messverfahren einschätzen und dementsprechend ihre Messungen beurteilen und diskutieren.

Literatur:

Ausführliche Unterlagen zur Vorbereitung werden vor Beginn des Praktikums auf der Webseite zur Verfügung gestellt.

Vorleistung:

Voraussetzung für die Teilnahme sind bestandene Prüfungen der Fächer Nanocharakterisierung I und II sowie die Teilnahme an einer Laserschutzeinweisung.

Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

Ausführliche Unterlagen zur Vorbereitung werden vor Beginn des Praktikums auf der Webseite zur Verfügung gestellt.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: