Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 0 │ Übung: 0 │ Praktikum: 4 │ Seminar: 2
Prüfungsnummer:
Prüfungskennung:
Lehrform:

Projekt (15 Wochen), praktischer Teil (etwa 4 SWS) und theoretischer Teil (etwa 2 SWS)

Sprache: Deutsch
Turnus: WS/SS
ECTS: 8
Prüfungsleistung

Beurteilung der individuellen Leistung im Projekt, auch im Hinblick auf Beitrag zur Gruppenleistung.

zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
  • Es existieren keine Einträge zu Ihrer Auswahl.
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Das BA-Projekt ist eine Einheit bestehend aus einem praktischen Teil und einem theoretischen Teil. Im praktischen Teil wird ein Software-System bzw. ein Hardware-Software-System realisiert, der begleitende theoretische Teil hat die Form einer Spezialvorlesung oder eines Seminar oder eines Kolloquiums.
Die Studierenden erstellen in einer Gruppe von bis zu 12 Mitgliedern ein Software-System, angelehnt an das Forschungsgebiet des jeweils gewählten Lehrstuhls (wechselnde Themenstellungen). Dabei werden über den Zeitraum eines Semesters wichtige Inhalte aus den Grundlagen und Anwendungsfächern der Informatik, sowie der Mathematik exemplarisch an einem konkreten Szenario angewendet. Es werden grundlegende innovative Systemkonzepte aus den jeweiligen Forschungsgebieten der Lehrstühle prototypisch realisiert. Dabei werden alle Phasen eines typischen Softwareprojektes durchlaufen.

Lernziele:

Im Laufe des BA-Projektes lernen die Studierenden, typische Methoden und Werkzeuge aus den verschiedenen Phasen eines Softwareprojektes zu beherrschen, wobei insbesondere kollaborative Werkzeuge im Vordergrund stehen. Ferner sollen die Studierenden außerfachliche Methoden der Gruppenarbeit beherrschen lernen, wie die Arbeitsorganisation, die Diskussion der weiteren Vorgehensweise, das Treffen von Absprachen und die Präsentation von Ergebnissen.
Durch gemeinsames Arbeiten an einer komplexen Aufgabenstellung, durch die Zuweisung und Lösung von Teilaufgaben durch Untergruppen und anschließender Fusion der Ergebnisse wird auf die in der späteren Berufspraxis maßgebliche arbeitsteilige Vorgehensweise vorbereitet.

Literatur:

Wird individuell bekannt gegeben

Vorleistung:

Courses from previous semesters according to the study regulations

Infolink:
Bemerkung:
Description:

The BA project is a unity consisting of a practical part and a theoretical part. In the practical part a software system or a hardware software system is realised, the accompanying theoretical part has the form of a special lecture or a seminar or a colloquium.
The students develop in a group of up to 12 members a software system, leant to the field of research of the chair elective in each case (varying formulations of the topic). Besides, important contents from the basics and application fields of informatics, as well as mathematics, will be applied exemplarily in a concrete scenario for the period of a semester. Basic innovative system concepts from the respective fields of research of the chairs are realised prototypically. Besides, all phases of a typical software project will run through.

Learning Targets:

In the course of the BA project the students learn to use typical methods and tools from the different phases of a software project, in particular, collaborative tools are in the foreground. Further the students should learn and apply soft skills, like the working organisation, the discussion of next steps, the arrangement of meetings and the presentation of results.

Literature:

Wird individuell bekannt gegeben

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: