Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKF 61112
Lehrform: Präsenzveranstaltung mit Overhead Folien und PowerPoint Präsentation. Tafelanschrieb für weitergehende Erläuterungen und Ergänzungen der Präsentationen.
Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 4
Prüfungsleistung
Abweichend hiervon kann bei rechtzeitiger Bekanntgabe zu Semesterbeginn alternativ verbindlich eine mündliche Fachprüfung mit einer Dauer von 30 bis 60 Minuten festgelegt werden.
Klausur (90 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung: Kanalnetzdimensionierung nach ATV-DVWK-A 118
Grundlagen der Niederschlagswasserbehandlung
Dimensionierung von Niederschlagswasserbehandlungsanlagen
Oberflächenabflussmodelle
Grundlagen der hydrologischen Kanalnetzmodellierung
Anwendung von hydrologischen Schmutzfrachtmodellen
Grundlagen der hydrodynamischen Kanalnetzmodellierung
Anwendung von hydrodynamischen Schmutzfrachtmodellen
Grundlagen der integrierten Modellierung von Kanalnetz, Kläranlagen und Gewässer
Lernziele: Die Studierenden kennen die Grundlagen zur Planung von Kanalnetzen, Niederschlagswasserbehandlungsanlagen und dezentralen Anlagen zur Regenwasserversickerung. Weiterhin kennen Sie die Grundlagen der hydrologischen und hydrodynamischen Kanalnetzmodellierung und beherrschen den Umgang mit Schmutzfrachtmodellen.
Literatur: ATV-DVWK Regelwerke (GFA e.V., Hennef)

Bischof, Hosang (1998): Abwassertechnik. 11., neubearb. und erw. Aufl. (Teubner)

Geiger, Dreiseitel (2001): Neue Wege für das Regenwasser. 2. Auflage. (Oldenbourg Verlag, München)

Gujer (1999): Siedlungswasserwirtschaft. (Springer Verlag, Berlin)

Imhof (2006): Taschenbuch der Stadtentwässerung. 30., verb. Aufl. (Oldenbourg Verlag, München)

Butler, David et Davies, John W. (2000): Urban Drainage, E&FB Spon, New York
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description: Dimensioning of sewers according to ATV-DVWK-A 118
Principles of storm water treatment
Dimensioning of storm water treatment facilities
Surface runoff models
Principles of hydrological simulation tools for sewer systems
Application of hydrological simulation tools for sewer systems
Principles of hydrodynamic simulation tools for sewer systems
Application of hydrodynamic simulation tools for sewer systems
Principles of integrated modelling of sewer systems, sewage treatmen plats and receiving waters
Learning Targets: The students know the basics of planning sewer systems, storm water treatment facilities and decentral facilities for rain water infiltration. Further more they know the principles of hydrological and hydrodynamic simulation tools for sewer systems and they know how to use pollution load models.
Literature: ATV-DVWK Regelwerke (GFA e.V., Hennef)

Bischof, Hosang (1998): Abwassertechnik. 11., neubearb. und erw. Aufl. (Teubner)

Geiger, Dreiseitel (2001): Neue Wege für das Regenwasser. 2. Auflage. (Oldenbourg Verlag, München)

Gujer (1999): Siedlungswasserwirtschaft. (Springer Verlag, Berlin)

Imhof (2006): Taschenbuch der Stadtentwässerung. 30., verb. Aufl. (Oldenbourg Verlag, München)

Butler, David et Davies, John W. (2000): Urban Drainage, E&FB Spon, New York
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: