Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 40337
Lehrform: Präsenzveranstaltung mit Einsatz von Powerpoint und downloadbaren Skripten.
Sprache: Deutsch/Englisch
Turnus: SS
ECTS: 4
Prüfungsleistung Klausur (90 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung: In der Vorlesung wird die Vielschichtigkeit der Fabrikplanung dargestellt. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen wird ein grundlegendes Wissen vermittelt, das sowohl auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen als auch auf profunden praxisnahen Erfahrungen basiert.
Der Inhalt der Vorlesung besteht aus folgenden Kapiteln:

- Fabrikplanung als ganzheitliche Aufgabe
- Planungsgegenstände und Vorgehensweisen
- Zielplanung und ihre Bestimmungsfaktoren
- Projektmanagement in der Fabrikplanung
- Festlegung der Datenbasis
- Struktur- und Systemplanung
- Bewertung von Varianten
- Layoutplanung
- Ausführungsplanung
- Ausführung und örtliche Bauleitung
Lernziele: Die Studenten können die verschieden Planungsphasen der Fabrikplanung benennen und Vorgehensweisen skizzieren. Sie sind fähig die konkreten Aufgabenstellungen zu identifizieren und Lösungswege aufzuzeigen. Sie können vorgegebene Aufgaben lösen und Layouts gestalten. Sie sind in der Lage systematisch Systeme auszuwählen und Wechselbeziehungen zwischen Funktionsbereichen aufzuzeigen. Darüber hinaus sind sie fähig eine Synthese zwischen den verschiedenen Planungsanforderungen herzustellen und Systemlösungen zu bewerten.
Literatur: - B. Aggteleky und N.Bajna, Projektplanung, Carl Hanser Verlag München 1992
- B. Aggteleky, Fabrikplanung Band 2: Betriebsanalyse, Carl Hanser Verlag München 1982
- B. Aggteleky, Fabrikplanung Band 1: Grundlagen, Carl Hanser Verlag München 1987
- B. Aggteleky, Fabrikplanung Band 3: Ausführungsplanung, Carl Hanser Verlag München 1990
- D. Arnold, Seminar: Professionelle Materialflußplanung, Institut für Fördertechnik Univ. Karlsruhe 1990
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description: In the lesson the various aspects of factory planning are presented. Based on theoretical foundations basic knowledge is impartedwhich is based on research results as well as practical profound experience.
The contet of the lesson consists of the following chapters:

- Factory planning as a holistic task
- Planning objects and planning procedures
- Target planning and decisive factors
- Project management in factory planning
- Determination of basic data
- Planning of structures and systems
- Evaluation of planned variants
- Design of layouts
- Execution an construction site management
- Implementation planning
Learning Targets: The students are able to denominate the different planning phases and to delineate procedures. They can identify concrete planning tasks and present solutions. They are able to solve concrete tasks and to design layouts. They can systematically select and evaluate systems and show relations between different function areas. Furthermore they are able to develop a synthesis between the various planning requirements and judge systems solutions.
Literature: - B. Aggteleky und N.Bajna, Projektplanung, Carl Hanser Verlag München 1992
- B. Aggteleky, Fabrikplanung Band 2: Betriebsanalyse, Carl Hanser Verlag München 1982
- B. Aggteleky, Fabrikplanung Band 1: Grundlagen, Carl Hanser Verlag München 1987
- B. Aggteleky, Fabrikplanung Band 3: Ausführungsplanung, Carl Hanser Verlag München 1990
- D. Arnold, Seminar: Professionelle Materialflußplanung, Institut für Fördertechnik Univ. Karlsruhe 1990
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: