Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 2 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKF 60141
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: WS
ECTS: 6
Prüfungsleistung Klausur (120 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Arbeitsgebiete der Hydraulik - Übersicht; Rohrströmungen; Gerinneströmungen; Grundlagen des Feststofftransports; Hydromechanische Modelle; Wasserbauliches Versuchswesen

Lernziele:

Die Studierenden kennen das Arbeitsgebiet der Hydraulik und der wesentlichen physikalischen Einflussfaktoren und können hydraulische Berechnungen auf den Gebieten der Rohr- und Gerinneströmungen durchführen; Sie verfügen über Grundkenntnisse des Feststofftransportes; Sie kennen die Grundlagen für die Modellierung von Strömungen und die Einsatzgebiete des wasserbaulichen Versuchswesens

Literatur:

Schröder, R., Zanke, U. (2003) Technische Hydraulik, Springer-Verlag, Berlin.

Martin, H., Pohl, R. (2000) Technische Hydromechanik 4, Verlag Bauwesen, Berlin.

Zanke, U. C. E. (2002) Hydromechanik der Gerinne und Küstengewässer, Paul-Parey Buchverlag, Berlin.

Vorleistung:

Kenntnisse aus Wasserbau 1

Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

Schröder, R., Zanke, U. (2003) Technische Hydraulik, Springer-Verlag, Berlin.

Martin, H., Pohl, R. (2000) Technische Hydromechanik 4, Verlag Bauwesen, Berlin.

Zanke, U. C. E. (2002) Hydromechanik der Gerinne und Küstengewässer, Paul-Parey Buchverlag, Berlin.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: