Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 2 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKF 90275
Lehrform:

PC-Übung, Repetitorium

Sprache: Englisch
Turnus: SS
ECTS: 6
Prüfungsleistung

Klausurarbeit, schriftlich oder elektronisch
oder
mündliche Prüfung
oder
Vortrag mit Kolloquium
oder
Hausarbeit (mind. 10 Seiten) mit Kolloquium

Hausarbeit
Klausur (60 min.)
Kolloquium (30-60 min.)
Mündliche Prüfung (30-60 min.)
Referat
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:
  • Stabilität zusammengesetzter Systeme
  • Festigkeitshypothesen
  • Biegung stark gekrümmter Träger
  • Flächentragwerke
  • Viskoelastizität
  • numerische Simulation von Rand- und Anfangswertproblemen
  • Wellenausbreitung
Lernziele:

Die Studierenden

  • können Stabilitätsprobleme einfacher statischer Systemebeurteilen lösen,
  • kennen Festigkeitshypothesen zur Beurteilung mehraxialer Spannungszustände und die Grundlagen für die Berechnung stark gekrümmter Träger und Flächentragwerke,
  • kennen die Grundlagen der Wellenausbreitung.
Literatur:
Vorleistung:
Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:
Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: