Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 2 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKB 40031
Lehrform:

PowerPoint-Präsentation, Vortrag

Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 5
Prüfungsleistung Klausur (90 min.)
zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:

Maschinenelemente 1, Vorlesung:

Allgemeine konstruktive Grundlagen
- Grundlagen des Normenwesens
- Normzahlen

Toleranzen, Passungen, Oberflächenbeschaffenheit

Festigkeitsberechnung
- Beanspruchungs- und Belastungsarten
- Werkstoffe und deren Festigkeitskennwerte
- Statische/ dynamische Bauteilfestigkeit
- Praktische Festigkeitsberechnung

Achsen, Wellen und Zapfen
- Funktion und Wirkung
- Gestalten und Entwerfen
- Kontrollberechnungen

Schraubenverbindungen
- Funktion und Wirkung
- Berechnung von Befestigungsschrauben
- Bewegungsschrauben

Elemente zum Verbinden von Wellen und Naben
- Funktion und Wirkung
- Formschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen
- Kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen
- Stoffschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen

Wälzlager und Wälzlagerungen
- Funktion und Wirkung
- Gestalten und Entwerfen von Wälzlagerungen
- Berechnung der Wälzlager
- gestaltungs- und Berechnungsbeispiele

Gleitlager
- Funktion und Wirkung
- Gestalten und Entwerfen von Gleitlagerungen
- Berechnungsgrundlagen


Maschinenelemente 1, Übung:

- Auswahl von Toleranzen und Passungen
- Festigkeitskennwerte, Berechnung zulässiger Spannungen
- Berechnung/ Auslegung von Schraubverbindungen und Bewegungsschrauben
- Berechnung des Richtdurchmessers und der Durchbiegung von Achsen/ Wellen
- Berechnung ausgesuchter Welle-Nabe-Verbindungen
- Berechnung von Wälzlagerungen mit Lagerauswahl
- Berechnung einer Gleitlagerung

Lernziele:

Maschinenelemente sind Bauteile des allgemeinen Maschinenbaus, die bei verschiedenen Geräten jeweils gleiche oder ähnliche Funktionen erfüllen und daher immer wieder in gleicher oder ähnlicher Form vorkommen. Da jedes technische System aus einzelnen Maschinenelemen-ten besteht, sind umfassende Kenntnisse dieser Elemente für die Konstruktion von Maschinen unbedingt erforderlich. Nach dem Besuch der Veranstaltung sind die Studierenden in der Lage selbstständig die Auslegung, Dimensionierung sowie die Anwendung und Gestaltung dieser Maschinenelemente vorzunehmen. Dabei können sie die zugrunde liegenden physikalischen Prinzipien in die Bewertung einbeziehen sowie die Einsatzgrenzen der Bauteile abschätzen. Die Vorlesung vermittelt den Studierenden überdies die Leitregeln und Vorgehensweisen zur funktionsgerechten, fertigungsgerechten und wirtschaftlichen Bauteilgestaltung. In der Übung werden Fähigkeiten im praktischen Umgang mit Auslegungs- und Berechnungsverfahren erlangt.

Literatur:

Muhs, Wittel, Jannasch, Voßiek
Roloff/Matek Maschinenelemente – Normung, Berechnung, Anwendung
Vieweg, 18. Aufl. (2007)

Muhs, Wittel, Jannasch, Voßiek
Roloff/Matek Maschinenelemente Formelsammlung
Vieweg, 18. Aufl. (2007)

Haberhauer, H., Bodenstein, F.
Maschinenelemente – Gestaltung, Berechnung, Anwendung
Springer, 14. Aufl. (2006)

Vorleistung:
Infolink: www.uni-due.de/kkm/lehre.shtml
Bemerkung:
Description:

Machine elements 1, Lecture:

General engineering basics
- basics of the European standards (DIN/ISO)
- standard numbers

Tolerances, fittings, surface property

Strength calculation
- kind of stress/strain
- material and its strength parameter
- static and dynamic component strength
- practical strength calculation

Axes, shafts and pivots
- function and action
- designing
- calculation to control the results

Bolted joint
- function and action
- calculation of attachment bolts
- drive screws

Elements to connect shafts and collars
- function and action
- form-closed shaft to collar connection
- force-locked join shaft to collar connection
- positive substance jointing shaft to collar connection

Bearings
- function and action
- design bearings
- calculation of bearings
- design/ calculation examples

Slide bearings
- function and action
- designing slide bearings
- basis of calculations

Machine elements 1, tutorial:

- choice of tolerances and fittings
- strength parameter, calculation of acceptable stress
- calculation/dimensioning of bolted joint and drive screws
- calculation of the specific diameter and of the deflection of axes/ shafts
- calculation of bearings with dimensioning of bears
- calculation of slide bearings

Learning Targets:

Machine elements are parts of the general engineering, which achieve the same or similar operations by different apparatus. Therefore they appear in the same or in a different form.
Wide knowledge of these elements is necessary for the construction of machines because every engineering system consists of single machine elements. After taking part in this course the students are able to do the dimensioning as well as the application and the design of those machine elements by themselves. Thereby they can imply the underlying physical principles in the benchmark as well as the estimation of the limits of the components. The course conveys leading rules and procedures for the practicable, economic and suitable for production component design. Within the tutorial the students achieve skills for analyses and methods of dimensioning by practical handling.

Literature:

Muhs, Wittel, Jannasch, Voßiek
Roloff/Matek Maschinenelemente – Normung, Berechnung, Anwendung
Vieweg, 18. Aufl. (2007)

Muhs, Wittel, Jannasch, Voßiek
Roloff/Matek Maschinenelemente Formelsammlung
Vieweg, 18. Aufl. (2007)

Haberhauer, H., Bodenstein, F.
Maschinenelemente – Gestaltung, Berechnung, Anwendung
Springer, 14. Aufl. (2006)

Pre-Qualifications:
Info Link: www.uni-due.de/kkm/lehre.shtml
Notice: