Veranstaltungsarten (SWS)
Vorlesung: 2 │ Übung: 1 │ Praktikum: 0 │ Seminar: 0
Prüfungsnummer: ZKF 90259
Lehrform:
Sprache: Deutsch
Turnus: SS
ECTS: 6
Prüfungsleistung

70 % mündliche Prüfung oder Klausurarbeit
30 % Hausarbeit (ca. 20 S.)

zugeordnete Studiengänge
zugeordnete Personen
zugeordnete Module
Informationen
Beschreibung:
  • Betriebswirtschaftliche/volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Kostenstrukturen in der Wasserwirtschaft
  • Investitionskostenermittlung
  • Gebührenermittlung
  • Finanzierungsinstrumente in der Wasserwirtschaft
  • Benchmarking
  • Umweltökonomie
Lernziele:

Die Studierenden kennen:

  • Grundlagen der Finanzierung/ökonomischer Betrachtungen in der Wasserwirtschaft
Literatur:

Merkblatt DWA-M 803. Kostenstrukturen in der Abwassertechnik, DWA-Regelwerk, Band M 803, 2006, 70 S., ISBN 978-3-939057-49-9

LAWA (Hrsg.) (2005): Leitlinien zur Durchführung dynamischer Kostenvergleichsrechnungen (KVR-Leitlinien), Berlin

LAWA (Hrsg.) (1979): Leitlinien zur Durchführung von Kosten-Nutzen-Analysen in der Wasserwirtschaft, Stuttgart.

UBA – Umweltbundesamt (Hrsg.) (2002a): Kosten-Wirksamkeitsanalysen von nachhaltigen Maßnahmen im Gewässerschutz – Texte 12-02, Berlin.

Vorleistung:

Kenntnisse aus Wasserbau 1, 2, 3, 4, 5

Infolink:
Bemerkung:
Description:
Learning Targets:
Literature:

Merkblatt DWA-M 803. Kostenstrukturen in der Abwassertechnik, DWA-Regelwerk, Band M 803, 2006, 70 S., ISBN 978-3-939057-49-9

LAWA (Hrsg.) (2005): Leitlinien zur Durchführung dynamischer Kostenvergleichsrechnungen (KVR-Leitlinien), Berlin

LAWA (Hrsg.) (1979): Leitlinien zur Durchführung von Kosten-Nutzen-Analysen in der Wasserwirtschaft, Stuttgart.

UBA – Umweltbundesamt (Hrsg.) (2002a): Kosten-Wirksamkeitsanalysen von nachhaltigen Maßnahmen im Gewässerschutz – Texte 12-02, Berlin.

Pre-Qualifications:
Info Link:
Notice: