Hinweise zur Bewerbung

Allgemeine Hinweise

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund und von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Derzeit können wir nur schriftliche Bewerbungen, die uns per Post zugesendet wurden, berücksichtigen. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, senden Sie daher bitte keine Bewerbungsmappen mit. Sollte es nicht zu einer Einstellung kommen, werden Ihre Bewerbungsunterlagen auf datenschutzkonformem Weg vernichtet. Bitte beachten Sie die jeweiligen Voraussetzungen für die unterschiedlichen Ausbildungsberufe an der UDE. Für alle Bewerbungen ganz gleich auf welchen Ausbildungsberuf gelten jedoch die folgenden Punkte.

Aktueller Lebenslauf

Aus Ihrem aktuellen tabellarischen Lebenslauf sollten Ihre Schulbildung und Ihr (beabsichtigter) Schulabschluss ersichtlich werden.

Wenn Sie bereits Praktika absolviert oder für den Ausbildungsberuf relevante Nebenjobs gemacht haben, so geben Sie bitte auch diese im Lebenslauf an. Sollten Sie bereits eine Ausbildung/ein Studium begonnen oder abgeschlossen haben, so machen Sie bitte unbedingt auch hierzu Angaben.

Sprachkenntnisse und Hobbys gehören auch in einen Lebenslauf, denn gerade Auszubildende, die mehrere Sprachen sprechen, sind für das internationale Umfeld der UDE eine große Bereicherung und aus den Freizeitaktivitäten in z.B. Vereinen oder Initiativen lässt sich bereits auf das besondere Interesse an einem Berufsbild schließen.

Bewerbungsschreiben

In einem Bewerbungs- oder Motivationsschreiben sollten Sie knapp (max. A4-Seite) begründen, warum Sie gerne genau diesen Ausbildungsberuf erlernen möchten.

Das kann das Praktikum gewesen sein, das Ihnen besonders gut gefallen und Ihr Interesse an diesem Beruf geweckt hat. Vielleicht ist es auch der Beruf eines Elternteils, der Sie schon seit Ihrer Kindheit fasziniert und den Sie nun gerne selbst erlernen möchten. Sicherlich haben Sie Ihre ganz eigenen Motivationsgründe und wir sind schon gespannt, sie zu lesen. Bitte machen Sie auch deutlich, warum Sie gerne an der UDE eine Ausbildung machen möchten. 

Kopie der letzten beiden Zeugnisse

Wenn Sie bereits die Schule beendet haben, so schicken Sie Ihr Abschluss- und das letzte Halbjahreszeugnis. Sollten Sie erst im kommenden Halbjahr Ihre Schulzeit beenden und noch kein Abschlusszeugnis haben, so legen Sie bitte Ihrer Bewerbung die letzten beiden Zeugnisse bei.

Eventuell vorhandene Ausbildungs- und Studiennachweise in Form von Zeugnissen und Urkunden reichen Sie bitte ebenfalls mit Ihrer Bewerbung ein. Bitte achten Sie darauf, nur Kopien der Dokumente der Bewerbung beizulegen.

(Falls vorhanden) Praktikumsnachweise

Dies können Praktikumsnachweise und Praktikumsbeurteilungen im Rahmen von (Schüler-)Praktika sein, die Sie an der UDE oder bei einem anderen Praktikumsgeber gemacht haben. Aus den Praktikumsnachweisen/Praktikumsbeurteilungen lässt sich bereits viel über z.B. Ihre Fähigkeiten aber auch Ihre Leistungsbereitschaft und Ihre sozialen Kompetenzen lesen.

Bitte Bewerbungsunterlagen an:

Kanzler der Universität Duisburg-Essen
Campus Essen
Dezernat Personal & Organisation
z.Hd. Frau Petra Graw
Universitätsstraße 2
45141 Essen

Achtung! Bei einer Bewerbung auf die Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Kanzler der Universität Duisburg-Essen
Campus Essen
Dezernat Personal & Organisation
z.Hd. Frau Johanna Kaufmann
Universitätsstraße 2
45141 Essen