HCV-Panel (Genotypisierung)

Übersicht

  • Die Bestimmung der unterschiedlichen Genotypen des HCV gewinnt immer stärkere klinische Bedeutung.
  • Derzeit existieren eine Reihe von kommerziell erhältlichen Typisierungs-Verfahren, die einer in- und externen Qualitätskontrolle unterworfen werden müssen.
  • Das Nationale Referenzzentrum für Hepatitis C hat daher ein Plasmen-Panel zusammengestellt, das sich zur Überprüfung von HCV-Genotypisierungs­verfahren im Rahmen der internen Qualitätskontrolle eignet.
  • Die Proben wurden sequenziert und mit den im Handel erhältlichen Methoden genotypisiert. Einzelheiten sind in der folgenden Tabelle wiedergegeben.

Übersicht HCV-Genotypisierung

Probe

Qualitativer
 Nachweis

Quantifizierung

Genotypisierung

 

Amplicor/
VERSANT
HCV RNA
(TMA)

Cobas
Amplicor HCV Mo­ni­tor 2.0
(IU/ml))

VERSANT
bDNA
3.0
(IU/ml)

Inno-
Lipa HCV 2

GEN-
ETI-
KDEIA

PCR mit typspe­
zifischen
Primern
Widell 1 
Ohno 2

Sequen-
zierung 3

1 a

pos./pos.

1,8 x 10_5

1,0 x 10_5

n. g.

1a

n. g.

n. g.

1a

1 b

pos./pos.

1,2 x 10_5

8,0 x 10_4

1b

1b

1b

n. t.

1b

2 a

pos./pos.

3,9 x 10_5

5,0 x 10_5

2a/c

2a

2a

2a

2a

2 b

pos./pos.

1,5 x 10_5

7,7 x 10_4

2b

2b

2b

2b

2b

2 c

pos./pos.

3,0 x 10_5

3,1 x 10_5

2a/c

2c

n. t.

n. t.

2c

2 i

pos./pos.

1,2 x 10_5

7,6 x 10_4

2a/c

2

n. t.

n. t.

2i

3 a

pos./pos.

3,2 x 10_5

3,3 x 10_5

3a

3a

3a

3a

3a

4

pos./pos.

2,3 x 10_5

5,6 x 10_5

4c/d

4

n. t.

4

4

5 a

pos./pos.

1,1 x 10_5

5,9 x 10_4

5a

5

n. t.

5

5a

6

pos./pos.

1,9 x 10_5

7,7 x 10_4

n. g.

6

n. g.

n. g.

6

1 Widell et al.: J. Med. Virol. 44: 272 - 279 (1994),

2 Ohno et al.: J. Clin. Microbiol. 35: 201 - 207 (1997),

3 Mit Primern aus der HCV-Core-Region (Viazov et al.: J. Med. Virol 53: 36 - 40 [1997]), n. t.: nicht typisierbar, n. g.: nicht getestet

Kosten

Das Panel kann für Euro 125,00 (inklusive Versand auf Trockeneis) angefordert werden beim:

Nationalen Referenzzentrum für Hepatitis C
Institut für Virologie
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstr. 55
45122 Essen
Fax: (02 01) 723 5929

E-Mail: stefan.ross@uni-due.de

Logo Virologie 4c

Kontakt

Direktor
Prof. Dr. rer. nat. Ulf Dittmer
ulf.dittmer@uk-essen.de

Institutssekretariat
Frau Katrin Palupsky
Tel.: +49 201 723 3550
Fax: +49 201 723 6850
katrin.palupsky@uk-essen.de

Adresse
Universitätsklinikum Essen
Institut für Virologie
Robert-Koch-Haus

Virchowstr. 179
45147 Essen