Aktuelles

22.09.2014 Das Netzwerk Studiengangkoordination trifft sich!

Am 27. Oktober trifft sich das Netzwerk „Studiengangkoordination“ zum Austausch über gemeinsame Themen und Erfahrungen. Das Netzwerk möchte all diejenigen Mitarbeitenden der UDE verbinden, die an den Fakultäten für den reibungslosen Ablauf des Studiums Sorge tragen. Darunter fallen u.a. Aufgaben wie Lehr- und Prüfungsorganisation, Gremienarbeit, Akkreditierungsprozesse oder das Verfassen von Modulhandbüchern und Prüfungsordnungen. Im Netzwerk lernen Sie Kolleg_innen und damit die Organisation dieser Aufgaben an anderen Instituten und Fakultäten kennen, können Ihre Erfahrungen weitergeben und kollegiale Beratung erhalten.

Interessierte sind herzlich eingeladen!

  • Zeit: 27. Oktober, 13-15 Uhr
  • Ort: Campus Essen, Senatssitzungssaal (T01 S04 B34)

Das Netzwerk ist aus dem QVM-Projekt "Cunst" entstanden. Weitere Informationen unter https://www.uni-due.de/zfh/cunst_studiengangskoordination_netzwerk 

11.08.2014 Netzwerk Studiengangkoordination

Wir freuen uns, dass sich so viele Mitarbeiter_innen aus dem Feld der Studiengangkoordination in unserem neuen Netzwerk engagieren: Seit Juni sind wir auf 20 Personen angewachsen!

Was bietet Ihnen das Netzwerk?

  • Vernetzen Sie sich mit Kolleg_innen über Instituts- und Fakultätsgrenzen hinaus
  • Gestalten Sie gemeinsam das Netzwerk nach Ihren Wünschen
  • Informieren Sie sich in kurzen Weiterbildungsangeboten

Wir treffen uns einmal pro Semester zu einem offenen Austausch über Ihre zentralen Anliegen.

Sie sind Mitglied der UDE und interessieren sich für das Netzwerk? Dann kommen Sie zum nächsten Treffen im WS 2014/15 oder werden direkt Mitglied.

28.05.2014 Auftakt-Workshop Netzwerk Studiengangkoordination

Anknüpfend an den „Tag der Lehre“ 2012 sowie den Ergebnissen des Expertisezirkels Studiengangkoordination, möchten wir Mitglieder der UDE herzlich am 26. Juni 2014 zum weiterführenden Workshop Studiengangkoordination – ein weites Feld? einladen. Dabei steht nicht nur der Austausch mit Kolleg_innen aus unterschiedlichen Fakultäten über die Arbeit in diesem Feld im Mittelpunkt, sondern auch die Gestaltung des neuen Netzwerks Studiengangkoordination.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier
 

07.04.2014 Noch wenige freie Plätze "Kompetenzorientiertes Prüfen"

Es gibt noch wenige freie Plätze in der Arbeitsgruppe "Kompetenzorientiertes Prüfen".

Die Werkstatt bietet konkret:

  • Strukturierte Unterstützung bei der Konzeption oder Überarbeitung einer Ihrer Lehrveranstaltungen, in die Sie entsprechende Elemente integrieren wollen
  • Diskussion Ihrer Ideen und Erfahrungen mit Kolleg/inn/en, die an ähnlichen Projekten arbeiten
  • einen finanziellen Zuschuss zum Lehrprojekt in Höhe von bis zu 2.800 Euro

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte bis zum 14.04.2014.

23.01.2014 Ausschreibung 2. Förderphase Lehre konkret

Nach der erfolgreichen ersten Runde zu den Themen "Großgruppen" und "Projektorientierte Lehre", startet nun die zweite Förderrunde der Werkstatt "Lehre konkret".
Lehrende können sich ab jetzt bis zum 16. März 2014 mit einem Lehrprojekt zu folgenden Themen bewerben:

Die Werkstatt unterstützt Sie aus Qualitätsverbesserungsmitteln (QVM) bei der Konzeption und Umsetzung Ihres Lehrprojekts mit Knowhow, kollegialer Beratung und finanzieller Förderung. Alle Informationen finden Sie zusammengefasst auf unserem Flyer. Detaillierte Informationen zum Antragsverfahren finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Lehrideen!

08.01.2014 Good practice an der UDE: Prof. Goedicke und Prof. Amann stellen JACK vor

Den Leistungsstand von großen Studierendengruppen rechtzeitig vor der Prüfung zu ermitteln, ist keine leichte Aufgabe. Umso hilfreicher kann für mathematische Aufgabenstellungen das Tool JACK sein, das Prof. Dr. Michael Goedicke (Paluno, UDE) am 22. Januar der Cunst-Arbeitsgruppe "Großgruppe" vorstellen wird.
Prof. Dr. Erwin Amann (Mikroökonomik, UDE) wird im Anschluss zeigen, wie das Tool in der Praxis eingesetzt werden kann.

27.11.2013 Studiengangkoordination - ein weites Feld

Nicht nur drei, sondern sechs engagierte Koordinator/inn/en haben sich bereit erklärt, Ihrer Expertise und Ihrer Erfahrung zu teilen! In diesem Wintersemester erarbeiten sie gemeinsam mit dem ZHQE ein Workshopprogramm rund um die "Studiengangkoordination". Diese Workshops werden im Sommersemester 2014 stattfinden und stehen allen interessierten und mit Koordinationsaufgaben betrauten Personen offen, im Besonderen Berufsanfänger/innen.

12.11.2013 Startschuss!

Am 8. November fiel der Startschuss für die Werkstatt Lehre konkret mit dem Workshop "Interaktive Lernarchitekturen für Großgruppen - Veranstaltungsentwurf".
Unter der Moderation von Dr. Stefan Brall konnten die Teilnehmenden ihre innovativen Lehrprojekte Kolleg/inn/en vorstellen und gemeinschaftlich weiterentwickeln. Dabei konnten nicht nur viel Erfahrung und Wissen ausgetauscht, sondern auch die Lehrprojekte praxisnah auf Umsetzbarkeit überprüft werden.
Teil zwei der vierteiligen Reihe folgt am 22. Januar 2014 mit "Interaktive Lernarchitekturen für Großgruppen - Veranstaltungsplan".

Für diese Reihe kann sich leider nicht mehr angemeldet werden. Es gibt aber noch freie Plätze in der AG "Projektorientierte Lehre". Wenn Sie Ihre Lehridee in einem kreativen Setting erarbeiten und Umsetzen wollen, freuen wir uns auf Ihren Antrag bis zum 18. November 2013.

Weitere Workshopangebote sind für die Themen "Kompetenzorientiertes Prüfen" und "Forschendes Lernen" in 2014 geplant.

10.10.2013 Lehre konkret: Das passiert in den Workshops

Die Werkstatt Lehre konkret bietet insgesamt vier themenspezifische Workshopreihen zur Entwicklung von Lehrideen. Die ersten beiden Workshopreihen "Großgruppen" und "Projektorientierte Lehre"  bieten folgende Inhalte:

Workshopreihe der AG "Großgruppen"

Termine: Fr. 08.11.2013, 9-16 Uhr // Mi. 22.01.2014, 9-16 Uhr // Mi. 14.05.2014, 12.30-15 Uhr // Mi. 23.07.2014, 9-16 Uhr

Ob große Seminare und Übungen oder Massenvorlesung: Mit der Zahl der Studierenden wächst auch die Herausforderung an das erfolgreiche Vermitteln des Stoffes und damit an Lehrende. Aber auch mit Großgruppen lässt sich die Veranstaltung abwechslungsreich gestalten. Dabei kommt es primär auf die Qualität der Vermittlung an und weniger auf die Quantität des Stoffes. Ziel ist es, die Studierenden aus ihrer passiven Rolle als bloße Rezipient/innen von Wissen heraus zu holen und zum aktiven Lernen zu motivieren.

weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:
http://www.uni-due.de/zfh/cunst_lehre_konkret_grossgruppen

Workshopreihe der AG "Projektorientierte Lehre"

Termine: 06.12.2013, 9-16 Uhr // 24.01.2014, 9-16 Uhr // 16.05.2014, 12.30-15 Uhr// 25.07.2014, 9-16 Uhr

In Projektveranstaltungen sollen Studierende in der Regel nicht nur ihr Fachwissen vertiefen, sondern auch überfachliche Kompetenzen der Zusammenarbeit erlernen. Ausgehend von einem Problem oder einer Praxisanforderung werden von den Studierenden die zu beantwortende Fragestellungen und Ziele spezifiziert und bei der Bearbeitung die Inhalte weitgehend selbstgesteuert von den Studierenden erschlossen. Im Workshop lernen Sie die Möglichkeiten der projektorientierten Lernformen kennen und Sie finden bei der Entwicklung eines eigenen Veranstaltungsentwurfs Wege für eine optimale Betreuung der Studierenden.

weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:
http://www.uni-due.de/zfh/cunst_lehre_konkret_projektorientierte_lehre

13.09.2013 Werkstatt Studiengangkoordination sucht erfahrene Koordinator/innen

Als Schnittstellen für Kommunikation, Koordination und Entwicklung entlasten Studiengangkoordinator/innen nicht nur Kolleginnen und Kollegen, sondern befördern auch kontinuierlich die Qualität von Studiengängen auf struktureller wie inhaltlicher Ebene.
Im Sommersemester 2014 sollen Workshops rund um das Aufgabenfeld Studiengangkoordination angeboten werden, die in Zusammenarbeit zwischen erfahrenen Koordinator/innen und dem ZHQE entwickelt werden.
Für die Werkstatt suchen wir daher drei erfahrene Koordinator/innen, die im WS 13/14 gemeinsam mit dem ZHQE ein Workshop-Angebot entwickeln, das neuen Koordinator/innen den Einstieg in dieses sehr komplexe und anspruchsvolle Berufsfeld erleichtert. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, schreiben Sie uns.

13.09.2013 Lehre konkret: Mehr Förderung und Verlängerung der Ausschreibung

Wir freuen uns, Ihnen nun mitteilen zu dürfen, dass Sie sich für die AGs „Großgruppen“ und „Projektorientierte Lehre“ der Werkstatt Lehre konkret noch bis zum 13.10.2013 mit Ihren innovativen Lehrprojekten bewerben können. Außerdem haben Sie nun die Möglichkeit, sofern Sie die Lehrdeputatsermäßigung nicht in Anspruch nehmen wollen, Ihr Lehrprojekt für Sachmittel oder sHks bezuschussen zu lassen.

25.07.2013 Bewerben Sie sich jetzt!

Die Bewerbungsformulare für die Werkstätten Curriculumentwicklung und Lehre konkret (Phase 1) stehen nun zum Download und Ausfüllen auf den jeweilgen Seiten bereit. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Ein kleiner Hinweis: Das Bewerbungsverfahren für die erste Phase der Werkstatt Lehre konkret endet bereits am 30.09.2013!