Studiengangkoordination - ein Aufgabenfeld mit vielen Gesichtern

Die Studiengangkoordination ist in ihren Aufgaben, ihrer Funktion und Zuordnung in der Universität sehr heterogen. Lehr- und Prüfungsplanung, die Koordination von Lehrenden und Vorlesungsverzeichnis, die strategische Planung von Studiengängen, das Akkreditierungswesen und Schnittstellenfunktion sind nur ein kleiner Ausschnitt aus diesem Feld. Deshalb lässt sich viel mehr von einem Aufgabenfeld sprechen, das personen- oder aufgabenbezogen organisiert ist.

Die Akteure in diesem Feld sind die stillen Garanten des erfolgreichen Studienbetriebs und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zur Qualität der Studiengänge.

Vernetzen - Informieren - Gestalten: Die Aufgaben des Netzwerks

Das Netzwerk möchte all diejenigen Mitarbeiter_innen der UDE vernetzen, die dafür Sorge tragen, dass Studiengänge auch in der Praxis funktionieren. Darunter fallen u.a. Aufgaben wie Lehr- und Prüfungsorganisation, Gremienarbeit, Akkreditierungsprozesse oder das Verfassen von Modulhandbüchern und Prüfungsordnungen.

Durch Vernetzung lernen Sie Kolleg_innen und damit die Organisation dieser Aufgaben in anderen Instituten und Fakultäten kennen: Teilen Sie Ihre Erfahrungen und erhalten Sie kollegiale Beratung.

Darüber hinaus können Sie sich durch kurze Weiterbildungsangebote des ZfH über für Sie relevante Themen, z.B. Systemakkreditierung, informieren.

Das Netzwerk möchte Sie außerdem dazu einladen, in einem offenen Forum die Inhalte des Netzwerks aktiv mitzugestalten. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Wünsche!

Das Netzwerk trifft sich

Das nächste Netzwerktreffen wird am 28. April, 13-15 Uhr im Senatssaal des Mercatorhauses, Campus Duisburg stattfinden und vor allem dem offenen Austausch über gemeinsame Themen zwischen den Netzwerkmitgliedern dienen.

Interessieren Sie sich für das Netzwerk? Dann kommen Sie zum nächsten Treffen oder werden Sie Mitglied