NRW-Zertifikat II – Erweiterungsmodul

08.03.2018
09:00 - 17:00 Uhr

Keetmanstraße 3-9
47058 Duisburg
SK010

 

Teilnehmende:
max. 14

Dozentin:
Maiken Bonnes

Anrechenbar für:
NRW-Zertifikat II: Erweiterungsmodul, NRW-Zertifikat I: Basismodul, Themenfeld Feedback und Evaluation

Umfang:
10 Arbeitseinheiten

Feedbackmethoden in der Praxis

Lehre im Dialog mit den Studierenden verbessern

Der Workshop richtet sich an Einsteiger/innen in die Hochschullehre, die evtl. schon erste Erfahrungen im Lehralltag sammeln konnten, aber das Thema Studierendenfeedback bisher noch nicht weit vertieft und in ihre Lehre eingeflochten haben. Anfänger/innen sind daher sehr willkommen!

Oftmals haben Lehrende es im Gefühl, ob ihre Veranstaltung gut ankommt. Aber könnte man vielleicht doch noch etwas optimieren? „Warum fragen Sie uns denn nicht einfach?“ lautet dann das naheliegende Angebot der Studierenden. Doch schon die Formulierung einer Frage, die zu brauchbarem Feedback führen kann, ist in der Praxis nicht immer einfach. Auch die Auswahl der passenden Feedbackmethode und die Aneignung der Moderationstechniken können Lehrende vor Herausforderungen stellen, denn der Einsatz von Feedbackmethoden soll den Anforderungen und Möglichkeiten aller Beteiligten gerecht werden.

Während des eintägigen Einsteigerworkshops lernen die Teilnehmer/innen „einfache“ und schnell umsetzbaren Feedbackinstrumente kennen, die sie zu unterschiedlichen Zeitpunkten des Semesters didaktisch sinnvoll einsetzen können, um zu erfahren, wie ihr Lehre aus Sicht der Studierenden wirkt und was evtl. noch verbessert werden kann.  Dabei wechseln sich kurze Inputs und aktive praxisorientierte Übungen ab.

Zielgruppe(n): Lehrende

Kosten:
kostenfrei für UDE Mitglieder
kostenfrei für Externe

Veranstaltungstyp: Workshop · Programm: Hochschuldidatik ·

Anmeldeschluss abgelaufen: 22.02.2018