NRW-Zertifikat II – Erweiterungsmodul

22.11.2018
09:00 - 17:00 Uhr

Keetmanstraße 3-9
47058 Duisburg
SK 016

 

Teilnehmende:
max. 12

Dozenten:
Dr. Heide Schmidtmann, Dipl.-Soz. Karl-Heinz Stammen

Anrechenbar für:
NRW-Zertifikat I: Basismodul, NRW-Zertifikat II: Erweiterungsmodul, Themenfeld Feedback und Evaluation

Umfang:
10 Arbeitseinheiten

Quantitative Evaluationen für die Lehre

Die Evaluation der Lehre an Hochschulen ist üblicherweise ein zentrales Qualitätssicherungsinstrument. Doch welchen Nutzen können Sie als Lehrende/r aus diesen Ergebnissen für Ihre Lehre ziehen?

In diesem Workshop werden der Prozess der Lehrevaluation mittels Fragebögen (für Lehrveranstaltungen, Module oder Workload) und die Einbettung in das Qualitätsmanagement erläutert. Dabei werden Vor- und Nachteile standardisierter Lehrevaluation dargestellt.

Des Weiteren wird im Workshop der Frage nachgegangen, was Sie als Lehrende/r tun können, wenn die Ergebnisse Sie verunsichern, ärgern oder nicht nachvollziehbar sind. Hier wird gemeinsam erarbeitet, wie Ergebnisse einzuschätzen sind und wie sie weiter verwendet werden können.

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können

  • Evaluationsinstrumente kritisch reflektieren,
  • Evaluationsinstrumente in der eigenen Lehre nutzen,
  • Evaluationsergebnisse interpretieren, einordnen und daraus Konsequenzen ableiten

 

Inhalte: Die Bearbeitung der einzelnen Schwerpunkte erfolgt in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mittels Input, Austausch und Anwendung.

  • Ziele, Gegenstände und Rahmenbedingungen der Evaluation
  • Die Fragebogenmethode
  • Interpretation und Umgang mit kritischen Evaluationsergebnissen

 

Mögliche Leitfragen:

  • Warum überhaupt evaluieren?
  • Welche Standardinstrumente gibt es?
  • Welche Fragebogeninhalte sind für mich besonders relevant?
  • Wie gehe ich mit den Ergebnissen um?
  • Was ist eine gute/ schlechte Bewertung?
  • Wie kann ich die Ergebnisse veröffentlichen?
  • Wie kann man Studierende zur Teilnahme motivieren?

 

 

 

Zielgruppe(n): Lehrende

Kosten:
kostenfrei für UDE Mitglieder
kostenfrei für Externe

Veranstaltungstyp: Workshop · Programm: Hochschuldidatik ·

Anmeldeschluss: 08.11.2018 · Abmeldeschluss: 15.11.2018

Anmeldung möglich ab: 24.09.2018