Hochschuldidatik

14.09.2017
09:00 - 17:00 Uhr

Keetmanstraße 3-9
47058 Duisburg
SK 010

 

Teilnehmende:
max. 14

Dozentin:
Dr. Jutta Wergen

Anrechenbar für:
NRW-Zertifikat I: Basismodul, NRW-Zertifikat II: Erweiterungsmodul, UDE-Zertifikat Beratung, UDE-Zertifikat Moderation, UDE-Zertifikat ProDiversität

Umfang:
10 AE Arbeitseinheiten

Vom Anlass zur Lösung

Beratung in der Lehre

In der Lehre bieten sich viele Anlässe für Beratung, beispielsweise zu Lernstrategien, Hausarbeiten oder vor bzw. nach Klausuren. Doch auch Beratung will gelernt sein, besonders dann, wenn der eigene Rollenwechsel von dem/der Studierenden zum/zur Lehrenden noch nicht so lange zurückliegt. Der Workshop hilft bei der Entwicklung eines professionellen Beratungsverständnisses, vermittelt einen Überblick über Beratungsprozesse und vermittelt hilfreiche Beratungsmethoden.

Inhalte:

  • Beratungsformate in der Wissenschaft
  • Erkennen und Einordnen von Anliegen in verschiedene Beratungsformate
  • Die Steuerung von Beratungsabläufe
  • Der Einsatz unterschiedlicher Frage- und Gesprächstechniken
  • Methoden der Lösungsfindung

Lernergebnisse:

Nach Abschluss des Workshops sind die Teilnehmer*innen in der Lage, Beratungsanliegen der Studierenden einzuordnen, Beratungsabläufe zu steuern und verfügen über ein Methodenrepertoire, die Beratung für alle Beteiligten gewinnbringend durchzuführen.

Zielgruppe(n): Lehrende

Kosten:
kostenfrei für UDE Mitglieder
kostenfrei für Mitglieder des Netzwerks Hochschuldidaktik-NRW
kostenfrei für Externe

Veranstaltungstyp: Workshop · Programm: Hochschuldidatik ·

Anmeldeschluss abgelaufen: 31.08.2017