Hochschuldidatik

15.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr

Keetmanstraße 3-9
47058 Duisburg
SK 010

 

Teilnehmende:
max. 16

Dozentin:
Dr. Antonia Wunderlich

Anrechenbar für:
NRW-Zertifikat I: Basismodul, NRW-Zertifikat II: Erweiterungsmodul, UDE-Zertifikat Beratung, UDE-Zertifikat Moderation

Umfang:
10 AE Arbeitseinheiten

Prüfungen in MINT-Fächern gestalten

Wie konstruieren Sie faire und zugleich anspruchsvolle Prüfungen? Wie können Sie verhindern, dass die Studierenden das Semester über nicht mitarbeiten und dann kurz vor der Prüfung alles auswendig lernen wollen? Welche Rolle spielen Prüfungen in den MINT-Fächern, um ein motiviertes und selbständiges Üben der unerlässlichen Grundlagen zu ermöglichen?

Inhalt:

Constructive Alignment, Was-Womit-Wozu-Struktur von Learning Outcomes, Taxonomiestufen, Voting- und Clickertechniken für große Gruppen

Nach Abschluss des Workshops sind die Teilnehmer*innen in der Lage:

  • Learning Outcomes für eine konkrete Lehrveranstaltung zu formulieren
  • Prüfungaufgaben zu konzipieren und erste Ideen für ein Auswertungssystem zu formulieren
  • und Ansätze einer Semesterplanung zu entwickeln, die den Studierenden ein motiviertes und durchgängiges Lernen ermöglicht.

Zielgruppe(n): Lehrende

Kosten:
kostenfrei für UDE Mitglieder
kostenfrei für Mitglieder des Netzwerks Hochschuldidaktik-NRW
kostenfrei für Externe

Veranstaltungstyp: Workshop · Programm: Hochschuldidatik ·

Anmeldeschluss abgelaufen: 01.09.2017