Innovationspreis

photo@dominickrause.com / zfh

UDE verleiht Innovationspreis

Preis für Hochschuldidaktische Innovationen in der Lehrpraxis 2016

Am Donnerstag, 01.09.2016 ist der diesjährige Innovationspreis von der Prorektorin Prof. Dr. Isabell van Ackeren feierlich an Frau Katharina von Elbwart, M.A. aus des dem Fachbereich der Anglophonen Studien verliehen worden.

Mit ihrer Lehrveranstaltung Writer´s Conference - Contrastive Linguistics: English vs. German in den englischen Sprachwissenschaften im Sommersemester 2016 hat Frau von Elbwart die Jury überzeugt. In Form einer Writer´s Conference zielt ihr Lehrkonzept darauf ab die schriftlichen und fachlichen Kompetenzen der Seminarsteilnehmenden individuell zu fördern. Ihr Seminar richtet sich an B.A Studierende aus verschiedenen Studiengängen am Institut für Anglophone Studien und das Konzept ist in besonderer Weise auch auf andere Fachbereiche übertagbar.

Das prämierte Lehrkonzept Writer´s Conference - Contrastive Linguistics: English vs. German können Sie als best-practice-Beispiel für eine gelungene und innovative Lehre hier einsehen.

An der Universität Duisburg-Essen wird der "Preis für hochschuldidaktische Innovationen in der Lehrpraxis" seit 2009 jährlich verliehen. Der Preis dient dazu die exzellenten Leistungen hochschuldidaktischer Lehre und Beratung an unserer Hochschule sichtbar zu machen und gleichzeitig das besondere Engagement von Lehrenden für neue Lehrideen zu würdigen.

Der Preis richtet sich an Lehrende der Universität Duisburg-Essen (UDE), die an einer hochschuldidaktischen Weiterbildung der UDE teilgenommen haben und innovativ in der Lehre tätig sind. Ausgezeichnet wird der/die erste Preisträger*in durch einen Sachmittelpreis in Höhe von 5.000 Euro zur Verwendung in der Lehre. Über die Platzierung der Teilnehmenden entscheidet eine Jury, bestehend aus Vertreter*innen der Hochschulleitung, dem/der Preisträger*in des Preises für hochschuldidaktische Innovationen aus dem jeweiligen Vorjahr, Studierenden, sowie aus Mitgliedern des Teams Hoch­schul­di­daktik.

 

 

Photo: Preisträgerin Katharina von Elbwart mit Prorektorin van Ackeren und der Jury 2016

photo@dominickrause.com / zfh