Preisverleihung 2011

Der Preis für hochschuldidaktische Innovationen in der Lehrpraxis der UDE 2011 wurde zum Auftakt der Hochschuldidaktikwoche am 18. Juli 2011 feierlich vom Prorektor Prof. Dr. Franz Bosbach übergeben.
Insgesamt weisen die eingereichten Konzepte einen hohen hochschuldidaktisch innovativen Wert auf. Dies zeigt sich sowohl in der methodisch-didaktischen Vorgehensweise, als auch in der Transferierbarkeit und Nachhaltigkeit der Konzepte.
Ausgezeichnet wurde das Projekt "Service Learning Seminar: Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden unter Berücksichtigung der kritischen Lektüre publizierter Studien" von Christina Müller und Dr. Stefan Naevecke.

Die Laudatio des Prorektors für Studium und Lehre, Prof. Dr. Franz Bosbach, können Sie sich hier herunterladen. Es gilt das gesprochene Wort.

Preisträger/innen 2011

Ausgezeichnet wurde das Projekt "Service Learning Seminar: Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden unter Berücksichtigung der kritischen Lektüre publizierter Studien", eingereicht von Dipl.-Päd. Christina Müller und Dr. Stefan Naevecke aus der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen.
Dieses Projekt ermittelt theoretische und praktische Grundlagen quantitativer empirischer Sozialforschung eingebettet in reale pädagogische Arbeits-zusammenhänge ausgewählter Einrichtungen.
Die Studierenden lernen, kleine Untersuchungsvorhaben zu entwickeln, vorzubereiten und auszuwerten und führen diese - mit der notwendigen Unterstützung - für pädagogische Einrichtungen der Region durch.

Kontakt:
christina.mueller@uni-due.de

stefan.naevecke@uni-due.de

Finalist/inn/en 2011

Neben dem Konzept der Preisträger gab es weitere sehr gute hochschuldidaktische Innovationsprojekte, zwei davon zogen ins Finale ein und wurden ebenfalls am 18. Juli durch den Prorektor Prof. Dr. Franz Bosbach geehrt.

Es handelt sich hierbei um die beiden Projekte „Veranstaltung Produktentwurf / Hausarbeit zum Produktentwurf im Sommersemester 2011" von Prof. Dr. Peter Köhler und seinem Lehrstuhlteam (Jousef Hooshmand, Marius Janas, Christoph Kesselmans, Marco Lenzen, Alexander Martha, Birte Szöke, Dima Adamenko, Stefan Dunkel, Ansgar Heinemann, Martin Höner, Thavikar Manoharan und Rene Seidel) aus der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen und „Business English Intensive Course" von Andrea Cuda aus der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen.

„Veranstaltung Produktentwurf / Hausarbeit zum Produktentwurf" im Sommer-semester 2011"

Finalist/inn/en des Innovationspreises 2011

Die Veranstaltung „Produktentwurf" befasst sich mit der Planung, Gestaltung und Umsetzung eines praktischen Produktprojekts im Lehrgebiet des Product Engineering unter methodischer Begleitung durch eine Vorlesung für insgesamt 180 Studierende in 40 Teams. Die Studierenden werden sowohl durch regelmäßige Feedback-Schleifen als auch eine Diskussions- und Informationsplattform bei moodle begleitet und unterstützt. Sowohl der Umsetzungsfokus als auch die Erarbeitung in Teams stellt eine wesentliche Erfahrung für die Studierenden dar.

Kontakt:
peter.koehler@uni-due.de

 

Business English Intensive Course"

Finalist/inn/en des Innovationspreises 2011

Die Veranstaltung „Business English Intensive Course" ist ein neukonzipiertes Sprachkurs-Programm für die Studierenden der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Im Rahmen des Präsenzunterrichts erhalten die Studierenden mit Hilfe der unterschiedlichsten didaktischen Methoden einen breiten und aktiven Zugang zur englischen Fachsprach. Durch die Diskussionen von Themen sowohl aus der Wirtschaft als auch aus der Informationstechnologie gibt es für die Studierenden von Anfang an einen starken Bezug zur Sprachpraxis. Darüber hinaus steht den Studierenden ein breites Spektrum an Selbstlern- und Onlinematerialien sowie interaktiven Übungen zur Verfügung, das auf die Inhalte des Präsenzunterrichts abgestimmt ist und diese ergänzt.

Kontakt:
andrea.cuda@uni-due.de

Die Jury

Dr. Christian Ganseuer (Geschäftsführer des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung)
Dipl.Päd. Alf Hellinger
(Preisträger 2010, UDE)
Dipl.-Ing. Christian K. Karl
(Preisträger 2008/2009, UDE)
Dr.-Ing. Jens Kruschwitz
(Teilnehmer der hochschuldidaktischen Weiterbildung an der UDE)
Dr. Birgit Anna Kunde
i. V. für den Prorektor für Studium und Lehre (Referentin des Prorektors für Studium und Lehre)
Sylwia Lindhorst
(Team Kompetenzentwicklung in Studium und Lehre, UDE)
Johanne Luzyn
(studentische Vertreterin, UDE)
Miriam
Weger (studentische Vertreterin, UDE)