Ansprechpartner*innen im UDE-Umfrage Team


Anna Ebert
Tel.: 0203/379-7021
anna.ebert@uni-due.de 

​​Karl-Heinz Stammen
Tel.: 0203/379-7025
karl-heinz.stammen@uni-due.de

Fragen & Antworten

Wer kann Auswertungsanfragen stellen?

Grundsätzlich können alle Hochschulmitglieder Anfragen zu Auswertungen auf der Basis von Daten aus den einzelnen UDE-Umfrage Projekten stellen.

Für welche Zwecke können Sie Auswertungsanfragen stellen?

Auswertungen auf der Basis von Daten aus den einzelnen UDE-Umfrage Projekten sollen zur datengestützten Weiterentwicklung von Studium und Lehre an der UDE verwendet werden.

Zu welchen Themen können Sie Auswertungsanfragen stellen?

Die einzelnen UDE-Umfrage Projekte decken eine große Bandbreite an Themen zu Studium und Lehre sowie diversitätsrelevanten Merkmalen der Studierenden und ehemaligen Studierenden der UDE ab. Diese können auf verschiedenen Ebenen aggregiert werden (Studiengang, Fakultät etc.).

Fragen zur Evaluation einzelner Lehrveranstaltungen sind kein Bestandteil der UDE-Umfragen. Nähere Informationen zu den Formaten für studentisches Feedback und der Lehrevaluation an der UDE finden Sie hier: Studentisches Feedback und Lehrevaluation

Wie können Sie Auswertungsanfragen stellen?

Falls Sie Interesse an einer Auswertung auf der Basis von Daten aus den einzelnen UDE-Umfrage Projekten haben, können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit den oben aufgeführten Ansprechpartner*innen im UDE-Umfrage Team aufnehmen.

Wie läuft eine Auswertungsanfrage ab?

  1. Sie formulieren die Fragestellung sowie den Verwendungszweck der Auswertung.
  2. Sie nehmen telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.
  3. Ein UDE-Umfrage Teammitglied wird sich mit etwaigen Rückfragen zur Fragestellung, zur Auswertungsform und zur Terminplanung an Sie wenden.
  4. Sie erhalten die Auswertung in der abgesprochenen Form.

Wie schnell erhalten Sie die Auswertung?

Der Bearbeitungszeitraum hängt vom Umfang der Auswertungsanfrage ab. In der Regel erhalten Sie die Auswertung spätestens innerhalb von zwei Wochen (zehn Arbeitstagen).

In welcher Form wird die Auswertung bereitgestellt?

Je nach Bedarf stellen wir Ihnen die Auswertung in Form von Tabellen oder Grafiken in Excel oder Word bereit. Nach Absprache präsentieren wir auch gerne die Auswertungsergebnisse bei Ihrer Veranstaltung, Ihrem Sitzungstermin oder ähnlichen Terminen.

Wie wird die Anonymität der Umfrageteilnehmer*innen bei den Auswertungen gewährleistet?

Der Datenschutz der Umfrageteilnehmer*innen hat oberste Priorität in den UDE-Umfrage Projekten. Aus diesem Grund erfolgt die Auswertung ausschließlich in aggregierter Form. Ergebnisse mit weniger als zehn Fällen werden nicht ausgegeben.