Die kleine Form

Wintersemester 2003/04

Prof. Dr. Thomas Philipp

Akutes Nierenversagen

Prof. Dr. Achim Eschenbach

Ex occidente lux. Zur semiotischen Rekonstruktion der alteuropäischen Schrift

Prof. Johannes Quast

Zur Umweltverträglichkeit von Siedlungen

Prof. Dr. Gerhard Frey

Zahlentheorie und Datensicherheit

Prof. Dr. Heinz-Jürgen Przybilla

Die Welt der Geo-Da(e)ten: Messstab – Satelliten – Informationssysteme

Dr. Christine Hatzky

Ich, Reyita. Afrikanische Diaspora in Kuba

Prof. Dr. Horn-von Hoegen

„ It’s not a trick, it’s atomic soap”. Kristallwachstum in Surfactants

Blick über den Zaun.
Was forschen die anderen?

Studium und Lehre bewegen sich in einem hoch spezialisierten Raum. Doch es lohnt sogar für das eigene Fach, zu sehen wie es die anderen machen. DIE KLEINE FORM bietet einen pointierten und auch kurzweiligen Einblick in die Fragen und Methoden der Disziplinen, die in Duisburg und in Essen gelehrt werden. Im Bibliothekssaal am Campus Essen berichtet vierzehntäglich mittwochs in der Mittagszeit von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr jeweils ein/e Fachvertreter/in aus ihrem/seinem aktuellen Forschungsgebiet.Es findet sich dabei auch Gelegenheit für Gespräche und Diskussionen in ungezwungener Form bei einem Kaffee. Zeitgleich werden die Vorträge über das Internet gestreamt und stehen danach On Demand zur Verfügung.