Ziel des Campusmanagements

Ziel des integrierten Campusmanagements an der UDE ist die Digitalisierung aller Arbeitsprozesse im Umfeld der Studierenden- und Prüfungsverwaltung mit dem Ziel der Kostenreduktion durch IT-Unterstützung für standardisierbare Aufgaben. Die Erreichung dieses Zieles ist insbesondere im Hinblick auf die signifikante Zunahme von Prüfungsfällen im Rahmen der Umsetzung der BA/MA-Studiengänge und der steigenden Studierendenzahlen aufgrund der Reduzierung der Schuldauer in NRW besonders wichtig.

Ausgangslage an der UDE

Bereits heute wird der Studierenden-Lebenszyklus an der UDE schon weitestgehend digital abgebildet und bietet daher eine wichtige Voraussetzung für den Betrieb eines integrativen IT-gestützten Campus Managements.

Neben etlichen anderen Funktionalitäten können sich Interessenten online über das Studienangebot der UDE informieren und sich auch online bewerben. Studierende können sich zudem online rückmelden, online Veranstaltungen buchen, auf die digitalen Lernressourcen und Werkzeuge dieser Veranstaltungen zugreifen, sich zu Prüfungen an-/abmelden und Prüfungsergebnisse einsehen. Diese Funktionalitäten werden mit HIS Produkten realisiert. Zudem ist die bestehende IT-Landschaft im Bereich Campusmanagement mit allen relevanten datenführenden Systemen plattformübergreifend über eine SOA-orientierte IT-Architektur verbunden (z.B. Studienportal, Facility Management, Online-Telefonbuch, Web Services für Moodle, BSCW).

Die IT-Systeme im Bereich Campusmanagement zeichnen sich durch einen fortgeschrittenen informationstechnischen Verzahnungsgrad und hohe fachliche Kompetenz bzgl. Betrieb, Konfiguration und Schnittstellenentwicklung aus.

Das Projekt Campusmanagement wird geleitet vom Sachgebiet Personal- und Organisationsentwicklung im Dezernat Personal und Organisation.
Das ZIM betreut die notwendige technische Plattform und arbeitet aktiv bei HISinOne mit. Informationen zu den vom ZIM betreuten Bereichen finden Sie auf der Seite Projekt HISinOne.

UDE ist Pilothochschule für HISinOne

Die UDE hat einen Vertrag mit der HIS GmbH unterzeichnet, durch den sie als Pilothochschule aktiv an der Entwicklung von HISinOne, dem Campusmanagement System der HIS GmbH, beteiligt ist.

In HISinOne werden die bisherigen Einzelanwendungen der HIS GmbH zusammengeführt, weiter optimiert und ergänzt. Von der Migration der z.T. noch verteilt betriebenen HIS Systeme auf die neue zentral betriebene HIS Architektur und die mit HISinOne einhergehende Standardisierung von Konfigurationsschnittstellen verspricht sich die UDE langfristig einen geringeren Aufwand für Betrieb, Konfiguration und Wartung dieser Campusmanagement Plattform.

Neben der technischen Plattform soll dies auch durch eine Standardisierung von Geschäftsteilprozessen, die alle Bereiche der UDE betreffen, erreicht werden.

mehr zuUDE ist Pilothochschule für HISinOne

UAMR

Internetgestützte Plattformen

Die UDE ist neben der Universität Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum Teil der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr). Die drei Universitäten erarbeiten zurzeit Konzepte wie Kurse hochschulübergreifend angeboten werden können.

Die Entwicklungen beeinhalten auch den Aufbau einer internetgestützten Plattform für die Information, Zulassung und Einschreibung von Studierenden für die UA Ruhr. Diese Plattform soll ein abgestimmtes hochschulübergreifendes Angebot von Studienkombinationen ermöglichen.