Der Studienverlaufsprozess soll integriert behandelt werden. Dazu sind die vorhandenen Prozesse und Daten-Ressourcen zu analysieren. Sofern die Anforderungen es erlauben, ist eine bessere Einbindung der bestehenden HIS Plattform in die Geschäftsabläufe zur Erweiterung des Online-Angebots für die Nutzergruppen Lehrende und Studierende anzustreben.

Ziel ist eine Verbesserung der Wertschöpfung durch optimierte Verzahnung der vorhandenen HIS-Systeme.

geplante Funktionalität

Zeitplan
Online Notenverbuchung Jan. 2009

 

geplante Funktionalität

abgeschlossen
Prüfungsmanagement (EXA)

Mai 2012
Integrierte Produktivnutzung von EXA und APP (HISinOne 3.0.2 SP1)

April 2012
Erstes integriertes APP/EXA/STU/FIA-Testsystem (HISinOne 3.x)
Oberflächen-Umstellung auf „Portal-Layout“

März 2012
Erstes STU/FIA-Testsystem (HISinOne 3.x)

Dez. 2011
Erstes ALU-Testsystem (HISinOne 3.0), HIS: Entscheidung der
Einstellung von OpenBravo zu Gunsten von FIA (Gebührenmanagement/STU)

Nov. 2011
Produktivnutzung CM/EXA für B. of Ed. (HISinOne 3.0)

Mai 2011
Erstes EXA-Testsystem (HISinOne 2.x)

Nov. 2010
Erstes STU/OpenBravo-Testsystem (HISinOne 2.0)

Zulassen und Bewerben zu O-NC-Bachelor-Studiengängen (APP) Dez. 2009
Produktivnutzung CM/APP (HISinOne 1.x)
Kontaktdatenverwaltung in LSF für alle Mitarbeiter(innen) der Hochschule
Ziel: Dauerbetrieb von LSF als Selfcare-Anwendung zum Kontaktdatenmanagement aller Mitarbeiter

Das Projekt wurde erfolgreich umgesetzt und ist beendet. Personen können nun mittels der Personensuche gesucht und ihre Kontaktdaten angezeigt werden. Änderungen der Daten sind über LSF möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Personensuche.

(Ende Mai 2007)
Zuweisung der neuen Rolle an alle Mitarbeiter

(Mitte Mai 2007)
Erstellung einer neuen LSF-Rolle für das Kontaktdatenmanagement im Selfcare-Betrieb

24.04.2007
Rollout LSF Rel. 9.3

01.04.2007
ZE Verwaltung übernommen in LSF

01.04.2007
Stundenplanerstellung

27.03.2007
SOAP-Imperia-Integration für LSF-Kontaktsuche

Online-Rückmeldung
Ziel: Kosteneinsparung im Rückmeldeprozess

Das Projekt wurde erfolgreich umgesetzt und ist mit Ablauf der Rückmeldefrist für das WS 2007/08 beendet.

06.07.2007
Rollout Online-Rückmeldung

ab Mitte Mai:
Beginn Umrüstung von 11 SB-Stationen

30.05.2007
Bereitstellung Server-Hardware zum Probebetrieb

15.05.2007
Konfiguration QISSOS

13.04.2007
Feststellung der Nutzbarkeit der SB-Stationen mit neuer Kiosksoftware