Konfigurationsanleitung für Thunderbird 3.0

Starten Sie "Thunderbird".

Klicken Sie auf Extras / Konten-Einstellungen.

Klicken Sie auf Konten-Aktionen und dann auf E-Mail-Konto hinzufügen.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie drei Felder ausfüllen müssen:

    1. Ihr Name: tragen Sie hier Ihren Namen ein
    2. E-Mail-Adresse: tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
    3. Passwort: tragen Sie hier das Passwort Ihrer Uni-Kennung ein

    Deaktivieren Sie die Option Passwort speichern

Klicken Sie auf Weiter.

Im nächsten Schritt ist das Fenster in zwei Bereiche geteilt.
Füllen Sie den zweiten Bereich wie folgt aus:

    1. Zeile:
    Benutzername: Ihre Uni-Kennung

    2. Zeile:
    Posteingang-Server: "mailbox.uni-due.de"
    Wählen Sie in dem ersten Auswahlmenü der Zeile "IMAP"
    Tragen Sie in das Eingabefeld rechts neben dem Auswahlmenü "993" ein
    Verschlüsselung (zweites Auswahlmenü in der Zeile): "SSL/TLS"

    3.Zeile:
    Postausgang-Server: "mailout.uni-due.de"
    Tragen Sie in das Eingabefeld rechts neben SMTP die Portnummer "587" ein
    Verschlüsselung (zweites Auswahlmenü in der Zeile: "STARTTLS"

Klicken Sie auf Konfiguration erneut testen

Sollte ein Fenster mit der Warnung Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen erscheinen, klicken Sie in diesem Fenster erst auf Zertifikat herunterladen und anschließend auf Sicherheits-Ausnahmeregel bestätigen

Klicken Sie auf Konto erstellen

Falls eine Warnung erscheint, dass mailout.uni-due.de kein beglaubigtes Zertifikat verwendet, aktivieren Sie die Option Ich verstehe die Risiken und klicken Sie anschließend auf Konto erstellen

Klicken Sie in dem Fenster Konten-Einstellungen auf Synchronisation und Speicherplatz

Unter dem Punkt Nachrichten-Synchronisation können Sie festlegen, ob Ihre E-Mails auf Ihren Computer heruntergeladen werden, sodass Sie sie auch bei einer nicht bestehenden Internetverbindung lesen können (dies belegt Speicherplatz auf Ihrem Computer!) oder ob die E-Mails auf dem Server belassen werden sollen und nur bei bestehender Internetverbindung gelesen werden können (entfernen Sie hierfür den Haken)

KLicken Sie auf OK

Beim Senden der ersten Nachricht in Thunderbird 3.0 erscheint ein weiteres Mal das Fenster Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen. Klicken Sie auch in diesem Fenster erst auf Zertifikat herunterladen und anschließend auf Sicherheits-Ausnahmeregel bestätigen

Sie finden Ihr Konto auf der linken Seite des Bildschirms unter dem Namen Ihrer E-Mail-Adresse; durch einen Klick auf das Konto und anschließend auf Abrufen (als Passwort dient das Passwort ihrer Uni-Kennung) werden Ihre E-Mails abgerufen. Je nachdem, für welche Option Sie sich in dem Punkt Synchronisation & Speicherplatz entschieden haben, kann das Herunterladen, abhängig von der Größe Ihres Postfachs, unterschiedlich lange dauern

Die Einrichtung von Thunderbird 3.0 ist damit abgeschlossen