E-Mail für Studierende

Studierende haben ihr E-Mail-Konto auf dem Server mailbox.uni-duisburg-essen.de.

Der einfachste Weg, die E-Mails zu bearbeiten, ist das Webmail-Interface. Webmail bietet den Vorteil, dass Sie nichts konfigurieren müssen und somit unabhängig von einem bestimmten PC sind, d.h. Sie können über ein Webinterface von jedem ans Internet angeschlossenen Rechner sofort Ihre E-Mails abrufen und bearbeiten.

Sie benötigen zum Bearbeiten Ihrer E-Mails nur einen Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox) und Ihre Unikennung/Passwort.

Bitte beachten Sie die Nutzungsrichtlinien für Webmail.

Informationen zu Beschränkungen im Mailverkehr und zu Spamschutzeinstellungen finden Sie unter Mailpolicy.

Webmail

Der eingesetzte Webmailer "Roundcube" bietet ein komfortables Arbeiten,  ein persönliches Adressbuch, umfangreiche Suchmöglichkeiten etc.

Bei der ersten Nutzung des Webmailers müssen einige Grundeinstellungen vorgenommen werden. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Sie können in Webmail umfangreiche Einstellungen vornehmen z.B.

  • Weiterleitungsnachrichten einrichten
  • Filter definieren
  • eine Signatur erstellen
  • eine Abwesenheitsnachricht erstellen etc.

Anleitungen dazu finden Sie unter Konfigurationsanleitungen für Webmail.

E-Mail Klienten

Wenn Sie Ihre E-Mails mit Hilfe von E-Mail Klienten bearbeiten wollen, müssen Sie diese erst konfigurieren. Sie benötigen neben der Unikennung/Passwort auch Angaben über den Server über den die E-Mails empfangen und den Server über den die E-Mails gesendet werden sollen.

Anleitungen dazu finden Sie unter  Konfiguration von E-Mail Klienten.

Die benötigten Angaben in Kürze:
Posteingangsserver mailbox.uni-duisburg-essen.de
Port 993
Postausgangssserver mailout.uni-duisburg-essen.de
Port 587
Verbindungstyp TLS für den Posteingangsserver und den Postausgangsserver
Benutzername <Unikennung>