ZIM HPC Hub

Zim Hpc Hub End2

Mit dem Dienst ZIM HPC Hub bietet Ihnen das ZIM Cloud Computing nach Ihren Möglichkeiten

- einfach, skalierbar, flexibel -

Mit den Hochleistungsrechnern magnitUDE und Cray stellt das ZIM zusammen mit dem CCSS Rechen-Ressourcen für höchste Anforderungen bereit.

Neben den für diese Systeme typischen Einsatz-Szenarien existieren Anwendungen, die ebenfalls eine hohe Rechenleistung benötigen, jedoch nicht für den Betrieb auf den Hochleistungsrechnern qualifiziert sind, da sie beispielsweise weder das parallele Dateisystem verwenden, noch das Hochgeschwindigkeitsnetz benötigen.

Vorteile

An dieser Stelle bietet das ZIM mit dem Dienst ZIM HPC HUB eine flexible und kostengünstige Alternative zum Betrieb eigener Serversysteme an. Diese werden in den zentralen Serverräumen des ZIM auf Basis virtueller Server Rechenleistung und Speicher-Ressourcen bereitstellt. Dadurch entfällt die meist kostenintensive Betreuung und Unterhaltung dezentraler Lösungen und bietet die folgende Vorteile:

  • Flexible Abrechnung
  • Skalierbarer Plattenplatz
  • Keine Administration der Hardware
  • Ausfallsicherheit durch Virtualisierung
  • Datensicherheit durch zentrales Backup
  • Zentraler Aufstellort - von überall erreichbar

Mögliche Konfigurationen

Konfiguration "S" Konfiguration "M" Konfiguartion "L"
4 garantierte Cores
128 GB RAM
100 GB Festplatte OS
1000 GB Speicherplatz
Windows oder Linux OS
8 garantierte Cores
256 GB RAM
100 GB Festplatte OS
2000 GB Speicherplatz
Windows oder Linux OS
16 garantierte Cores
512 GB RAM
100 GB Festplatte OS
4000 GB Speicherplatz
Windows oder Linux OS
10.133,59 € einmalig
(für 5 Jahre)
oder
168,89 € monatlich
20.200,73 € einmalig
(für 5 Jahre)
oder
336,68 € monatlich
40.335,01 € einmalig
(für 5 Jahre)
oder
672,25 € monatlich

Konfigurationsmöglichkeiten als (PDF]

Ansprechpartner

Bei Interesse an diesem Angebot wenden Sie sich bitte an:

zim-hpc-hub@uni-due.de

Beantragung eines ZIM-HPC-HUB-Servers

Download der VMware Console

Für den Betrieb der Server können Sie die VMware Console installieren. Diese können Sie unter folgenden Links herunterladen (nur intern). Zur Authentifizierung benötigen Sie Ihre Unikennung.