Multimediale Anwendungen - Konzeption bis Realisation


Ob mediale Einzelmodule oder komplexe Anwendungen: Unser interdisziplinäres Projektteam unterstützt Sie in einzelnen Etappen Ihres E-Learning-Projektvorhabens. In Form von individuell gestalteten Coaching-Angeboten vermitteln wir Ihnen entsprechendes Know-how, damit Sie Ihre Projekte nach Abschluss unabhängig pflegen und weiterentwickeln können. Folgender Überblick über die einzelnen Entwicklungsetappen soll Ihnen einen Einblick geben in die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Zusammenarbeit:


Konzeption

In welchem der verfügbaren Tools lassen sich Inhalte optimal darstellen? Welche mediale Darstellung entspricht Ihrem Vorhaben? Welche technischen Voraussetzungen bringt der Nutzer Ihrer Anwendung mit? Und wie müssen Lehrinhalte dafür aufbereitet sein? Im gemeinsamen Gespräch machen wir uns ein umfassendes Bild von Ihrem Projekt.


Contententwicklung

Auch im Kontext von Hypermedia ist Text immer noch ein wichtiger Informationsträger. Wir zeigen Ihnen auf Wunsch, wie Sie Ihre linearen Informationsdarstellungen in eine modulare Hypertextarchitektur bringen und machen anhand von Best-Practice-Beispielen Vorschläge, wo sich Inhalte mit Mehrwert medial darstellen lassen.


Design

Design umfasst viel mehr, als nur ein gutes Aussehen für Ihr Produkt: Informationsdesign sorgt dafür, dass Inhalte verständlich und sinnvoll strukturiert angeboten werden. Navigationsdesign macht sich über gute Zugänglichkeit der Inhalte auch von unterschiedlichen Leserichtungen aus Gedanken. Das Mediendesign zeigt Möglichkeiten auf, Inhalte adäquat medial zu veranschaulichen und Interactiondesign ist immer dann gefragt, wenn Inhalte anspruchsvoll nutzerinteraktiv aufbereitet werden sollen. Interfacedesign sorgt schließlich für ein ansehnliches Erscheinungsbild.


Realisation

Sind alle konzeptionellen Aspekte geklärt, ein Prototyp des Designs erstellt und im Styleguide festgehalten, kann der Realisationsprozess starten. Gemeinsam mit Ihren MitarbeiterInnen setzt unser Projektteam die Produktionsschritte laut Konzept um. Dabei kann es sich um einzelne Komponenten Ihres Projektes handeln, z.B. Designvorschläge für Ihre Website oder Einzelmodule, die Sie später in Ihre Lehr- und Lernprogramme integrieren.


Ansprechpartnerin

Monika Werner-Schaub