DreamSpark Premium

Microsoft Produkte kostenlos

Das DreamSpark Premium Programm bietet Studierenden und Mitarbeiter/Innen der teilnehmenden Fakultäten die Möglichkeit, eine große Auswahl von Microsoft-Produkten im Bereich Forschung und Lehre kostenlos zu nutzen.

Das bedeutet, dass die Software von Studierenden privat sowie von den Fakultäten im Rahmen von Lehrveranstaltungen zu genau diesen Produkten verwendet werden kann. Zur Ausstattung der Infrastruktur (Arbeitsplatzrechner, Server) stehen die Produkte über das asknet-Portal zur Verfügung. (bzw. im Rahmen des Landeslizenzvertrages)

Im Microsoft DreamSpark Programm enthalten sind unter anderem:

  • Betriebssysteme: Microsoft Windows XP / Vista / Windows 7 / Windows 8
  • Anwendungen: Microsoft Visio, Access, Project (nicht: Word, Excel, PowerPoint)
  • Server: Windows Server, SQL Server
  • Entwicklertools: Visual Studio, .NET

Eine vollständige Liste der angebotenen Produkte ist nach der Anmeldung im Microsoft DreamSpark Portal zu finden.

Wer ist bezugsberechtigt?

Vorliegende Übersicht soll Ihnen eine Orientierung über die wesentlichen Punkte der Lizenzierung von DreamSpark Premium im Rahmen von IT Academy geben. Bitte beachten Sie jedoch, dass ausschließlich die jeweilig anwendbaren Nutzungsbestimmungen maßgeblich für die Lizenzierung sind und die entsprechenden verbindlichen Informationen enthalten.


Teilnahmeberechtigung IT Academy (ITA) Programm
Berechtigt sind staatlich anerkannte Bildungseinrichtungen (allgemein- und berufsbildende Schulen, Hochschulen) sowie Einrichtungen mit Angeboten in der nicht-kommerziellen Aus-, Fort- und Weiterbildung und Weiterbildungsträger für geförderte Maßnahmen (ESF, SGB, BfD).


Bezugsberechtigung für die enthaltene Software
Eine Teilnahmeberechtigung am IT Academy Programm ist nicht automatisch eine Bezugsberechtigung der enthaltenen DreamSpark Premium Lizenz. Vielmehr gilt:

  • für technische Fachrichtungen
    Eine IT-Academy kann in allen Abteilungen, die zum Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik - insb. Ingenieurwissenschaften) gehören, die Leistungen der Developer AA zu Zwecken von Lehre und Forschung auf den Rechnern der Bildungseinrichtung nutzen. Lernende, Lehrende und Administratoren des Bereichs MINT erhalten Zugang zum Softwarepaket Developer AA, wenn die jeweilige Abteilung Konzepte der IT-Technologie und nicht nur deren bloße Anwendung lehrt.
  • Den Studierenden und Lehrenden aller weiteren Fachrichtungen stehen die Produkte des DreamSpark-Programms zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter http://msdn.microsoft.com/de-de/academic/dd547439.aspx

 

Verwendungszweck

  • Die Software des DreamSpark (Premium) Programms  darf für Lehrzwecke und nicht-kommerzielle Forschung verwendet werden (z.B. zur Ausstattung von Computerpools oder für den Übungsgruppenbetrieb), nicht jedoch für Verwaltungszwecke oder Infrastrukturprojekte (z.B. E-Mail Server oder auch generell Arbeitsplatzrechner).
  • Sofern die Software ausschließlich für Forschung und Lehre genutzt wird, darf sie auch auf den Privatrechnern der Lehrenden und Studierenden genutzt werden.
  • Studierende dürfen Betriebssystemprodukte nur dann auf ihrem Computer installieren, wenn schon eine voll lizensierte Version eines Windows Betriebssystems auf diesem Computer installiert ist. Es muss bereits ein gültiges Certificate of Authenticity (COA) für ein Windows-Betriebssystem auf dem entsprechenden Computer angebracht sein.
  • Die Software darf auch nach dem Ausscheiden aus dem Microsoft DreamSpark Programm beziehungsweise aus der Universität Duisburg-Essen unter Einhaltung der Lizenzbestimmungen weiterbenutzt werden.
  • Ein kommerzieller Einsatz der Software ist generell nicht erlaubt.
  • Eine Übertragung der Rechte an Dritte ist ausgeschlossen.

    Die vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie im Lizenzvertrag, dem Sie mit Ihrer Teilnahme am Microsoft DreamSpark Programm zustimmen.