Telefonkonferenz

Telefonkonferenz

Eine Telefonkonferenz wird zunehmend für eine effiziente Kommunikation eingesetzt und bietet gegenüber örtlichen Besprechungen enorme Kostenvorteile und Zeitersparnis. Vom eigenen Schreibtisch aus können mehrere Teilnehmer an unterschiedlichen Standorten schnell und unkompliziert zusammen gebracht werden. Sie können dazu das normale Telefon oder Ihr Handy nutzen.

Vorteile einer Telefonkonferenz

  • Bis zu 30 Teilnehmer können sich selbstständig in die Telefonkonferenz einwählen.
  • Einwahl rund-um-die-Uhr möglich.
  • Konferenzteilnehmer zahlen nur die Gebühren für ein normales Telefongespräch, Zusatzkosten fallen keine an.
  • Mit jedem Telefon und Handy möglich.

Kurzanleitung

Anmeldung für Veranstalter der UDE

  1. Anmeldung beim DFN-Webkonferenzdienst über DFN-AAI
  2. Einrichtung aus einer Liste auswählen:
    Unter "Wählen Sie Ihre Einrichtung aus“ die Einrichtung auswählen, z.B. "Universität Duisburg-Essen“.
  3. Auf der Shibboleth-Seite der Uni DuE mit Ihrer Unikennung und Passwort einloggen.

Konferenz einrichten

  1. Reiter "Mein Profil“ -> "Meine Audioprofile“ auswählen.
  2. "Neues Profil“ anlegen.
  3. "Profilname:“ eingeben und mit "Profil erstellen“ bestätigen.

Die angezeigte Telefonnummer können Sie an Ihre Partner weitergeben. Diese können sich dann selbständig in diese Konferenz einwählen.

Sicherheit und Vertraulichkeit

Durch die generierte persönliche Konferenznummer führen Sie Ihre Telefonkonferenzen mit höchster Sicherheit und Vertraulichkeit. Ohne die Kenntnisse der Konferenznummer sowie des vereinbarten Zeitpunktes können Außenstehende nicht an Ihrer Konferenz teilnehmen.

Bei einer aktiven Telefonkonferenz lassen sich die Telefonnummern der aktiven Teilnehmer über das Webinterface "Mein Profil" -> "Meine Audioprofile" jederzeit anzeigen.