Microsoft IT-Academy

International anerkannte Qualifikation

Das Microsoft IT-Academy-Programm wurde ins Leben gerufen, um akademische Institutionen bei der Durchführung von technischen Trainings auf der Basis von Microsoft Produkten zu unterstützen. Für Schüler bzw. Studenten ergibt sich so die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in verschiedenen, marktgängigen Produkten weiter zu vertiefen. Dabei erlangen sie Fähigkeiten, die auf dem internationalen Arbeitsmarkt in großem Maße nachgefragt werden.

Das ZIM der UDE bietet seit mehreren Jahren Schulungen im Rahmen des IT-Academy-Programms an.

Ausbildungskonzept

Das erfolgreiche Ablegen von Zertifizierungsprüfungen ist Voraussetzung zum Erlangen entsprechender Qualifikationen, z.B. den Status des Microsoft Certified IT-Professional (MSITP). Diese Zertifikate sind Ausdruck für die technische Kompetenz sowie das Fachwissen des betreffenden Zertifikatinhabers.

Die Zertifizierung stellt einen weltweit anerkannten zuverlässigen Qualitätsstandard zur Beurteilung von EDV-Fachkräften dar.

Ein Zertifikatsinhaber hat Zugang zu technischen Informationen auf einem geschützten Bereich der Microsoft Websiten, durch die er in die Lage versetzt wird, Microsoft Betriebssysteme effizienter in einer Organisation einzusetzen und sein Fachwissen in Form von Schulungen an seine Kollegen weiterzugeben.

Kursangebot

Die IT-Academy Schulungen basieren zum Einen auf dem Microsoft Official Curriculum (MOC), einem von Microsoft entwickelten inhaltlich, wie auch didaktisch seit vielen Jahren ausgereiften und ständig weiterverbesserten Kurskonzepts sowie selbst erstellten Unterlagen, in denen praxisorientierte Lösungsvorschläge den Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Zur Zeit werden verschiedene mehrtägige Schulungen im Rahmen des IT-Academy Programms angeboten.

Weiterhin gibt es für Angehörige der Hochschule die Möglichkeit an kostenlosen E-Learning Kursen teilzunehmen.

Nach Abschluss der Kurse besteht die Möglichkeit, in einem zertifizierten Testcenter - das ZIM betreibt selbst ein Thomson-Prometric Testcenter - die entsprechende Prüfung abzulegen.

Da die meisten (Präsenz-)Kurse in den Semesterferien laufen, ist für die meisten Studierenden ein schneller Durchlauf der einzelnen Kurse möglich.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl und der großen Nachfrage eine vorherige Anmeldung erforderlich ist.