Vorlesungsaufzeichnung

Das Team Veranstaltungstechnik unterstützt Hochschulangehörige bei der Aufzeichnung von Vorlesungen.

Hinweise zur Nutzung der Aufzeichnungstechnik

Wir empfehlen ausdrücklich, von Aufzeichnungen oder Live-Streaming aus den Hörsälen mit der dort verbauten Medientechnik im Sommersemester 2020 abzusehen. Lernvideos und Aufzeichnungen können Sie unkompliziert und in sehr guter Qualität von zu Hause/Ihrem Büro aus vornehmen.

Die Tipps und Anleitungen auf unserer Schnellstartseite helfen Ihnen hier weiter.

Sollten Sie dennoch Lehrszenarien haben, die eine Aufnahme in einem Hörsaal notwendig machen (z.B. Vorführung von Experimenten), beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Durch den eingeschränkten Zugang ist die Raumnutzung zu den Gebäuden derzeit nur eingeschränkt bzw. nach vorheriger Absprache mit der Liegenschaftsverwaltung möglich.
  • Senden Sie bitte für die Aufzeichnung eine Mail mit dem geplanten Datum und den Uhrzeiten an folgende Kolleginnen der Raumvergabe: Videoaufzeichnung am Campus Essen: christiane.ziegner@uni-due.de, Videoaufzeichnung am Campus Duisburg: birgit.pogats@uni-due.de
  • Bitte nutzen Sie für die Videoaufzeichnung – soweit technisch möglich – den Ihnen zugewiesenen Lehrveranstaltungsraum und kündigen Sie diese Nutzung mindestens eine Woche vor Aufzeichnung unter den o. g. Mail-Adressen an. Die Kolleginnen der Raumvergabe werden Ihre Anfrage prüfen und Ihnen die Nutzung per Mail bestätigen.
  • Sollten Sie Unterstützung des ZIM benötigen, melden Sie sich ebenfalls mindestens eine Woche vorher unter vt-du@uni-due.de bzw. vt-e@uni-due.de. Wir prüfen anschließend unsere Kapazitäten, weisen an dieser Stelle aber auf den Minimalbetrieb der UDE hin.

Es wird darauf hingewiesen, dass auch für Aufzeichnungen die Anzahl der Anwesenden und die Verhaltens-/Hygieneregeln entsprechend den geltenden Bestimmungen im Rahmen der Corona-Krise eingehalten werden müssen!

Anleitungen für Aufzeichnungen im Hörsaal

Im Folgenden finden Sie Kurzanleitungen für alle Räume, in denen Sie Ihre Vorlesung selbständig aufzeichnen können:

Campus Duisburg

LX 1205: Anleitung - LX 1205

LX 1203: Anleitung - LX 1203

BA 026: Anleitung - BA 026

LB 131: Anleitung - LB 131

LB 134: In Bearbeitung

LA 034: Anleitung - LA 034
 

Campus Essen

S07 D07: Anleitung - S07 D07

 

Gute Gründe für Vorlesungsaufzeichnungen

Nachbereitung / Klausurvorbereitung
In vielen Vorlesungen wird mit digitalen Präsentationen gearbeitet, die den Studierenden anschließend zur Verfügung gestellt werden. Vorlesungsmitschnitte bieten den Studierenden darüber hinaus eine zusätzliche Option zur besseren Nachbereitung ihrer Vorlesung sowie zur Klausurvorbereitung. Viele Studierende sind dankbar, wenn sie bei Fragen oder Unklarheiten einen Teil ihrer Vorlesung nacharbeiten können.

Verpasste Vorlesung
Studierende können aus unterschiedlichen Gründen (z.B. flexiblere Betreuungszeiten, usw.) nicht immer an ihren Vorlesungen teilnehmen. Der Vorlesungsmitschnitt bietet diesen Studierenden die Möglichkeit, die verpasste Vorlesung nachzuholen.

Unser Serviceangebot für Vorlesungsaufzeichnungen

  • Beratung über die Möglichkeiten einer Aufzeichnung
  • Einweisung zur eigenständigen Nutzung und Durchführung einer Aufzeichnung
  • Planung des technischen Equipments
  • Nach Absprache und bei Bedarf auch personelle Unterstützung

Hinweis

Die Vorlesungsaufzeichnung darf erst gestartet werden, wenn die Überlassungsvereinbarung von allen Personen, die aufgezeichnet werden sollen, unterschrieben vorliegt.

Schutz vor unberechtigtem Zugang

Die Vorlesungsmitschnitte können passwortgeschützt in DuEPublico (zentrales Veröffentlichungsverzeichnis der Hochschule) eingestellt werden.

Der Zugang zu einem Dokument kann so eingerichtet werden, dass die Vorlesungsaufzeichnung entweder nur angesehen oder auch heruntergeladen werden kann.

Erfahrungen mit Vorlesungsaufzeichnungen

Diverse Erfahrungen, u.a.  von Prof. Leisten, an unserer Universität haben gezeigt, dass Studierende die Vorlesung weiterhin besuchen, auch wenn diese aufgezeichnet wird.
Die Untersuchungen der Medizinischen Fakultät Bern kommen zum gleichen Ergebnis.

Vorlesungsaufzeichnungen in ausgestatteten Räumen

An beiden Campi gibt es zahlreiche Räume, die für (automatisierte) Aufzeichnungen genutzt werden können. In diesen Räumen werden die Dozenten zu Beginn durch das VT-Team unterstützt bis gewährleistet ist, dass sie ihre Vorlesungen alleine aufzeichnen können.

Vorlesungsaufzeichnungen in nicht ausgestatteten Räumen

Soll eine Vorlesung in einem nicht ausgestatteten Raum aufgezeichnet werden, dann benötigt das VT-Team bis spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine entsprechende Information, um abklären zu können, ob eine Vorlesungsaufzeichnung realisiert werden kann.

Anmeldung

Campus Duisburg:
vt-du@uni-due.de

Campus Essen:
vt-e@uni-due.de

Anlaufstelle bei Störungen

Bitte die Hotline kontaktieren.

Mobiles Videoaufnahme-Set

Ausleihe des mobilen Videoaufnahme-Sets

Bitte beachten

Anmeldung bis spätestens
3 Wochen vor
Veranstaltungsbeginn, um Ihre Anforderungen nach Möglichkeit erfüllen zu können!

Statistik