ZWU Forschung

Banner

Kompetenz für Wasser und Umwelt

Die Universität Duisburg-Essen ist ein Lehr- und Forschungsstandort mit erheblicher thematischer Vielfalt. Innerhalb dieser universitären Breite hat die Universität Profilschwerpunkte definiert, in denen besondere Anstrengungen unternommen werden sollen, um durch Spitzenleistungen in der Forschung und Lehre noch stärker als bisher internationales Ansehen zu gewinnen und ein eigenständiges, unverwechselbares Profil zu entwickeln.

Das ZWU kümmert sich in Kooperation mit dem Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV) und einem eigenen Arbeitskreis um die Organisation des Profilschwerpunkt Urbane Systeme. Urbane Systeme beschreiben regionale und lokale Ausprägungen von dynamischen und komplexen Zusammenhängen in Ballungsräumen, welche parallel viele natürliche und sozio-ökonomische Funktionen zu erfüllen haben. Da Städte als Lebensraum zunehmend attraktiver werden und sie als solche erhalten werden müssen, ist es wichtig v.a. die Effekte der urbanen Prozesse auf Ökosystemfunktionen zu quantifizieren und zu bewerten. Sie beschreiben weiterhin die Zusammenhänge des menschlichen Zusammenlebens untereinander und in Bezug auf die Umwelt unter hohen und kritischen Besiedlungsdichten.