Logo

Ausgabe 04/2019

05.09.2019

Programmübersicht

Wer, wie, was? Tagesprogramm für den Abschlussworkshop „Alles Open – Chance oder Risiko?“ am 26.09.2019

Am 26. September 2019 findet unter dem Titel „Alles Open – Chance oder Risiko? Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Bibliothek“ der Abschlussworkshop des Projektes OGeSoMo statt. Zwischen 9:30 Uhr und 17:00 Uhr geben wissenschaftliche AutorInnen, Bibliothekare, VertreterInnen von Verlagen und ExpertInnen im Bereich des digitalen Publizierens Einblicke in die Praxis von Open Access, seinen Potenzialen oder auch seinen Risiken. Der Workshop unterteilt sich dabei in drei Abschnitte. Im ersten Teil der Veranstaltung werden Aspekte der Förderung von Open-Access-Monografien durch aktives Autorenengagement und die finanziellen und beratenden Services seitens Bibliotheken erörtert. Der zweite Teil des Workshops fokussiert das Open-Access-Publizieren in seinen rechtlichen und lizenztechnischen Aspekten sowie Open Access im Kontext der wissenschaftlichen Öffentlichkeit. Musterbeispiele aus der Verlagspraxis der Projekt-Kooperationspartner runden den Themenblock ab. Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einer Podiumsdiskussion, die das in den vorangegangenen Themenblöcken Gehörte korrespondierend aufgreift und die Positionen der Panelisten in Bezug auf Open-Access-Monografien, Potenziale und Herausforderungen in ihren jeweiligen Funktionen sichtbar machen soll.


Eine Übersicht über den Programmablauf und Zeitplan des Workshops, das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Rechercheplattformen

Gesucht und gefunden: Eine Übersicht für die Recherche nach OA-Publikationen

Open Access kommt nun auch in den Geistes- und Sozialwissenschaften an. Doch wo findet man eigentlich fachspezifische OA-Publikationen für dieses Fächerspektrum? Was auf den ersten Blick als einfache Aufgabe erscheint, stellt sich allerdings bei genauerem Hinsehen als schwierig heraus. Denn das Netz ist überladen von verschiedenen Datenbanken, Verzeichnissen und Suchmaschinen, die eine Vielzahl von OA-Publikationen zur Verfügung stellen. Um Orientierung im Labyrinth der verschiedenen Verzeichnisse in den Geistes- und Sozialwissenschaften zu geben, haben wir eine interaktive Übersicht erarbeitet, die sowohl für AutorInnen als auch NutzerInnen einen Überblick bei der Recherche nach relevanten OA-Veröffentlichungen und -Repositorien bietet. Neben einer Auflistung der gängigen Suchmaschinen für OA-Publikationen enthält die Datei eine nach Fächern geordnete Übersicht aller relevanten OA-Repositorien und der jeweils auf das Fach spezialisierten Fachinformationsdienste. Bei der Auswahl der OA-Repositorien war es uns wichtig, dass der Zugang zu den Plattformen für die NutzerInnen kosten- und barrierefrei erfolgt und AutorInnen die Möglichkeit haben, ihre wissenschaftlichen Dokumente auf den Plattformen hochzuladen. Darüber hinaus enthält die Übersicht ausschließlich Volltextdatenbanken, bei denen die archivierten OA-Veröffentlichungen direkt abgerufen werden können. Rein bibliographische Datenbanken werden in der Übersicht daher nicht berücksichtigt.


Unsere Übersicht der Plattformen für die Open-Access-Recherche finden Sie hier.

Ausgabe verpasst?

Haben Sie eine Ausgabe unseres Newsletters verpasst? Ab sofort finden Sie alle Ausgaben des OGeSoMo-Newsletters und weitere Informationen zum Projektfortschritt im Abschnitt „Aktuelles“ auf unserer Webseite.

Zur Übersicht

Qualitätsstandards

Die im Rahmen des Projektes OGeSoMo erschienenen Publikationen unterliegen einer Reihe von Qualitätsstandards, die einheitliche Leitlinien für den Umgang mit Open-Access-Veröffentlichungen unter den Kooperationspartnern gewährleisten sollen.

Zu den Qualitätsstandards

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

RSS-Feed

Verantwortlich:

Natalie Leinweber

Lotharstraße 65

47057 Duisburg

Telefon: +49203 379-1501

Unsubscribe