Aufgabe 10.8   Vergrößern und verkleinern auf dem Kopierer    

 

 

1.             Klaus hat ein Photo der Größe 10 cm x 15 cm. Er stellt auf dem Kopierer eine Vergrößerung von 120 % ein. Das bedeutet, dass die vergrößerten Seitenlängen 120 % der Länge der ursprünglichen Seitenlängen haben.
Wie lang sind die Seiten des Photos auf der Vergrößerung? Wie groß ist die Fläche des vergrößerten Photos? Um wie viel Prozent ist die Fläche bei der Vergrößerung gewachsen?

2.             Auf dem Photo ist ein gleichseitiges Dreieck zu sehen. Nach der Vergrößerung beträgt die Seitenlänge 4 cm. Wie groß ist die Fläche des vergrößerten Dreiecks? Wie groß waren Seitenlänge und Fläche vor der Vergrößerung?

3.             Klaus möchte nun die Fläche des Photos verdoppeln. Auf welche Vergrößerung muss er den Kopierer einstellen?

4.             Ein DIN-A-3 Blatt soll auf DIN-A-4 verkleinert werden. Welche Einstel­lung muss auf dem Kopierer gewählt werden?

5.             Bei einem DIN-A-4 Blatt beträgt das Verhältnis der Seitenlängen :1. Legt man zwei solche Blätter neben­einander, erhält man ein DIN-A-3 Blatt. Untersuche das Verhältnis der Seitenlängen bei einem DIN-A-3 Blatt und bei einem DIN-A-5 Blatt.

6.             Wenn Klaus zwei seiner Photos nebeneinander legt, bekommt er auch eine Fläche, die doppelt so groß ist. Was stellst du fest, wenn du die Verhältnisse der Seiten­längen untersuchst? Was ist das Besondere der DIN-A-Blätter?

 

 

Lösungsvorschläge               Aufgabe als WORD-Dokument                         Kommentare, Erfahrungen, Verbesserungen

zurück zur Aufgabenübersicht