Aufgabe 11.11   Sauerstoffflasche

 

Der Innenraum einer Sauerstoffflasche besteht aus einem Zylinder, auf dessen Grundfläche je eine Halbkugel aufgesetzt ist. Die Gasflasche hat außen die gleiche Gestalt. Die Maße des Innenraumes sind in der Skizze gegeben.


 

1.             Zeichne einen maßstäblichen Längsschnitt durch den Innenraum der Flasche.

2.             Berechne das Volumen des Innenraumes.

3.             Die Flasche hat eine Wanddicke von 1 cm und besteht aus Eisen mit der Dichte . Welche Masse hat die leere Gasflasche?

4.             Die gefüllte Flasche hat eine Masse von 74,6 kg. Wie groß ist der Anteil der Sauerstoffmasse an der Gesamtmasse der Flasche in Prozent?

5.             Wie groß ist die Dichte des Sauerstoffes in der Flasche?

6.             In der Flasche herrscht ein Gasdruck von 270 bar. Der Normaldruck in der Atmosphäre beträgt 1 bar. Wenn Gas aus der Flasche entnommen wird, hat es außerhalb der Flasche den Normaldruck. Außerdem ist bekannt, dass der Zusammenhang zwischen dem Druck und dem Volumen eines Gases eine Antiproportionalität ist. Welches Gasvolumen kann man der Flasche entnehmen?

7.             Bei einer Anwendung werden  Sauerstoff benötigt. Wie lange kann man mit der gefüllten Sauerstoffflasche arbeiten?

8.             Welcher Zusammenhang besteht zwischen dem Druck und der Dichte eines Gases?
Errechne die Dichte von Sauerstoff unter Normaldruck aus den Daten der Aufgabe. Vergleiche mit dem Literaturwert. Wie groß ist die prozentuale Abweichung?

 

Lösungsvorschläge               Aufgabe als WORD-Dokument                         Kommentare, Erfahrungen, Verbesserungen

zurück zur Aufgabenübersicht