Aufgabe 9.17 Renovieren

Familie Werner will das Dachzimmer ihres Sohnes Peter renovieren. Die genauen Maße (in mm) können der unten stehenden Zeichnung entnommen werden.

a9_17.gif (7323 Byte)


  1. Auf dem Fußboden soll Teppichboden verlegt werden. Den Teppich, für den sich die Familie entschied, gibt es in den Breiten 4 m und 5 m zu den Preisen 37 € bzw. 48 € je laufenden Meter.
  1. Die Familie möchte den Boden so verlegen, dass keine Naht zu sehen ist. Wieviel muss sie für den Teppichboden bezahlen?
  2. Die Familie überlegt den Teppich zu zerschneiden und zwei rechteckige Flächen zu verlegen. Wieviel muss sie dann mindestens bezahlen?
  3. Der Vater der Familie beginnt nun zu überlegen, wie man den 5 m breiten Teppichboden so geschickt zerlegen kann, dass man weitere Kosten spart. Plötzlich meint Peter : "Vergiss es!". Warum?
  1. Alle Seitenwände sollen gestrichen werden. 2,5 l weiße Wandfarbe kosten 8 € und reichen für 15 m². Welche Kosten muss Familie Werner für die Farbe einplanen.
  2. Peter möchte eine Wand mit dem blauen Emblem des MSV versehen. Zum Abtönen des exakten Farbtons benötigt er genau 0,4 l weiße Farbe. Wie kann er diese Menge abmessen, wenn ihm nur 0,7 l und 1 l Gefäße zur Verfügung stehen.
  3. Die Dachschräge soll mit waagerechten Nut- und Federbrettern verkleidet werden. Dazu müssen zuerst als Untergrund einfache Latten längs der Schräge aufgebracht werden. Die Latten müssen am Anfang, am Ende und in einem Abstand von höchstens 80 cm angebracht werden. Wie viel Meter Untergrundlatten müssen mindestens erworben werden?

 

Lösungsvorschläge               Aufgabe als WORD-Dokument                         Kommentare, Erfahrungen, Verbesserungen

zurück zur Aufgabenübersicht