Die bewährte Ansage...

Willkommen auf meiner privaten Website. Hier kann man nichts kaufen - es gibt aber einige Angebote und ein wenig Werbung. Geworben wird - ich hoffe nicht zu aufdringlich - für gewisse Stilrichtungen und im weitesten Sinne weltanschauliche Wertorientierungen, manchmal vielleicht auch nur um Aufmerksamkeit. Angeboten werden eine Handvoll Texte und Musikstücke sowie weiter führende Verweisungen.

Ich mache darauf aufmerksam, dass sich Umfang, Inhalt und Struktur meiner Seiten durch Aktualisierungen, Ergänzungen oder Korrekturen bei Bedarf ändern, ohne dass dies in jedem Fall dokumentiert wird.

... und ein wechselndes Gedicht


Trugbild

Nie gewesen, der du sein wolltest,
der du dachtest, dass du warst.
Das falsche Kostüm
in einer verqueren Welt.

Immer mit der Lüge gegangen,
der ältesten Verlobten, nie geglaubt,
dass nächstliegende Worte

die innigsten sind. Für dich ist
die Erscheinung verwandter
als der erste Gedanke,

du hast zuviel Welt, zu viel Moos
an deinem Standbild, du stehst da
mit dem Buch, das du selbst nicht gelesen,

ein Mann aus Fleisch, der zu Kalk wurde,
ein Engel aus Schatten, allein,
gehüllt in deinen Namen
als leeren Beruf.

C. Nootebohm